Rappen lernen in Lichtgeschwindigkeit

Rappen lernen: Wie du kinderleicht und mit Erfolgsgarantie in nur 3 Schritten Rap lernen und Rap Texte schreiben lernen kannst

Rappen lernen: Wie du kinderleicht und mit Erfolgsgarantie in nur 3 Schritten Rap lernen und Rap Texte schreiben lernen kannst

 

Rappen lernen ist eine Investition in die Zukunft.

Warum? Weil die Nachfrage nach Rap auf der gesamten Welt seit Jahren ununterbrochen nur eine Richtung kennt: nach oben.

Und da Rap eine wunderbare Möglichkeit ist, sich lyrisch und kreativ auszudrücken und seinen Gedanken und Gefühlen einen Rahmen und Ausdruck zu verleihen, arbeiten wir hier bei RTC daran, genau das für jeden so einfach wie möglich Realität werden zu lassen.

Die Krönung unserer jahrzehntelangen Erfahrung als Ghostwriter, Rapper und Unternehmer im Rap haben wir dabei in unserem E-Book zusammengefasst:

Rappen lernen war noch nie so

einfach

Unser E-Book liefert dir ein praxiserprobtes System und hilft dir bei jeder Etappe deiner Rap-Reise.

Du willst also die hohe Kunst des Rap lernen. Dann fangen wir an. Da wir schon mit Firmenchefs, Models, Hobbyrappern und abgebrühten Profis gearbeitet haben, können wir mit Sicherheit sagen:

Rappen lernen geht am schnellsten in drei einfachen Etappen

Und das sind die folgenden:

  1. Du lernst die Grundlagen: Rap lernen = Verstehen, warum du tust, was du tust.
  2. Du lernst das Texten: Rap Texte schreiben lernen = Du kannst den Kern des Raps selbst umsetzen.
  3. Du rappst selbst: Rappen lernen = Du kannst aus deinen Zeilen wohlklingende Tracks basteln. (Kombiniert mit richtiger Technik zu Aufnahme, abmischen etc.)

Mit diesem simplen Dreierhopp kann beim rappen lernen nichts schiefgehen. Fangen wir also direkt an!

Schritt 1 um Rappen zu lernen: Rap lernen

Rap lernen ist wie oben geschrieben das Fundament für alles Weitere. Wenn du weißt, welche Inhalte, Schwerpunkte und Bereiche beim rappen wichtig sind, kannst du systematisch und erfolgreich vorgehen.
Heißt: Du brauchst du als Erstes die theoretischen Grundlagen, Wissen um richtig starten zu können. Konkret also:

Rap lernen – Die zentralen 8 Bestandteile des Rap:

Rap fußt auf acht praktischen Säulen. Du wirst nicht jede davon jedes Mal 100 % brauchen, doch jede davon zu meistern, ist die Grundvoraussetzung dafür, ein herausragender Rapper zu werden. Schauen wir sie uns an:

#1: Reime / Reimlevel-Verständnis

Rap-Reime lernen ist einer der zentralsten wenn nicht der zentralste Faktor im gesamten Texten. Denn ohne Reime ist ein Rap Text im Wesentlichen ein Gedicht.
Warum schreiben wir hier explizit “Rap Reime lernen”? Weil Rap Reime etwas anderes sind als “normale” Reime.
Im Hausgebrauch wird unter einem Reim etwas verstanden, dass sich reimt und gut.
Haus -> Maus.
Rap Reime lernen hingegen ist eine eigene Wissenschaft, die “Geheimsprache” in der Rapper miteinander kommunizieren und nach 20 Sekunden hören wissen, was du kannst.
Mehr dazu in unserem Artikel zum Thema Reime.
Mehr zum reimen lernen und was du dabei zu beachten hast findest du in unserem Artikel zum reimen lernen.

#2: Flow

Flow ist neben Reimen der Kern von herausragenden Raptexten. Auch hier gilt: Flow ist eine Kunst und Wissenschaft zugleich. Mehr zu dieser delikaten Kür in unserem Buch, ansonsten findest du in unserem Artikel zum Thema Rap Flow lernen 3 sofort anwendbare Ansätze deinen Flow zu verbessern.

#3: (Text)Komplexität wie zum Beispiel durch Wortspiele

Raptexte zeichnen sich oftmals, je nach Stil des Rappers, durch mehrere Ebenen und doppelte Böden aus.
Da reimen sich ganze Zeilen aufeinander, haben Wortkombinationen drei oder mehr Bedeutungen je nach Betonung oder werden Themen durch die Kunst des Wortes in anderen Wegen grazil aufbereitet. Wortspiele sind in diesem Bereich das zentrale Element und mehr zu diesen findest du in unserem Artikel dazu.

Schön sieht man das an den Parts des Kollabotracks “Oh Mein” von Ali As, MoTrip und Kollegah. Diese kommen jeweils mit einem Wortspiel-Reim auf den Tracktitel “Oh Mein” in die jeweilige Strophe:

Oh mein—, oh mein—, es sollte wohl so sein
Alle machen Welle, wir machen ’nen Bootsschein
Es ist Showtime

Oh mein—, oh mein—, es sollte wohl so sein
Stell‘ die halbe Welt in den Schatten wie Mondschein
Es geht so leicht

Ah, oh mein—, oh mein—, es sollte wohl so sein
Alle kleben mir an den Lippen wie Rotwein
I don’t got no type

Hör dir selbst an, wie gut das gelungen ist:

(#3,5): Inhalt, also worum es in deinen Texten geht und wie du dies in deine 16er packst

Wichtig bei der Komplexität deiner Texte sind auch deine Inhalte. Diese zählen technisch gesehen nicht unbedingt zu den zentralen Pfeilern, sind aber von so enormer Bedeutung, dass wir sie an dieser Stelle mit erwähnen.

Inhalte sind die Ausstattung deiner Texte unter der Motorhaube. Bei diesen geht’s ans Eingemachte. Worum geht es in deinen Texten? Was und wie vermittelst du? In welchem Stil?
All das und mehr sind Fragen deines Inhalts. Reime, Geschwindigkeitsvariationen und Wortspiele decken hier bereits einen Teil ab, doch verbirgt sich hier wie immer noch einiges mehr dahinter.
Mehr zu Inhalten und wie du Raptexte schreiben kannst, findest du in unserem Artikel zum Thema Rap Texte schreiben.

#4: Stimmeinsatz

Der richtige Einsatz der Stimme zu Beat, Betonung, Flow und Reimen ist ebenfalls ein Fall für sich. Mehr zum Einsatz deiner Stimme findest du in unserem Buch.

#5: Geschwindigkeit, zum Beispiel im Doubletime-Rap

Manchmal gleicht Rap einem Wettrennen. Immer dann, wenn Silben pro Sekunde gemessen werden, wenn atmen zur Option wird und man sich einen Track in halber Geschwindigkeit anhören möchte, um den Glanz jedes Wortes zu erfassen, sind Geschwindigkeitsvariationen auf dem Tablett.
Diese können von Double- Tripple- bis hin zu Quattrotime und jeder Kombination dieser Varianten alles umfassen.

Mehr zum Doubletime, dem beliebtesten Ableger, findest du in unserem Artikel zum Thema.

#6: (Bühnen)Präsenz

Füllst du eine Bühne ohne eine Big Band, riesige Boxen-Türme und sonstige Staffage aus? Oder verschwindest du im freien Platz bis nur noch deine Stimme im Mikrofon auf dich hinweist?
Das ist die Frage der Bühnenpräsenz. Bzw. Präsenz generell, denn auch im Studio, Proberaum und bei Featuresessions ist diese ein elementarer Faktor.
Mehr zur Bühnenpräsenz findest du in unserem Interview mit dem besten Battlerapper Deutschlands im Buch.

Darüber hinaus gibt es noch zwei weitere wichtige Faktoren, die allerdings hier den Rahmen sprengen würden: Charisma und Charakter. Wir haben dir das hier mal in einer einfachen Infografik zusammengefasst:

Das kann einen am Anfang ziemlich leicht erschlagen, oder wie siehst du das?

Gerade wenn du als Anfänger mit Rap startest, oder einfach nur schnell gute Ergebnisse erzielen möchtest, wird es schnell unübersichtlich und unklar, was als Nächstes zu tun ist.

Selbst wenn du also den Bereich kennst, in dem du gerade konkret besser werden möchtest, zum Beispiel Reime, ist es oft nicht klar, wie.

Wenn du dieses oder ähnliche Probleme hast oder hattest, legen wir dir unser Buch zum rappen lernen ans Herz.

Warum? Wegen dieser simplen Gleichung:

Ohne unsere gebündelte Anleitung brauchst du im Optimalfall erfahrungsgemäß etwa 40 Monate, also dreieinhalb bis vier Jahre um Rap auf einem wirklich professionellen Niveau zu lernen. Und bist währenddessen gefrustet und hast vermutlich insgesamt wenig Brauchbares vorzuweisen.

Mit unserem Buch brauchst du weniger als ein Drittel der Zeit. Und hast auf dem Weg bereits zahlreiche Erfolge zu verzeichnen.

Wenn du es noch schneller magst, hilft nur ein Coach oder Mentor. Die Arbeit mit diesem ist allerdings:

  1. Sehr teuer. (Da bist du insgesamt schnell im mittleren fünfstelligen €-Bereich)
  2. Nicht einfach einen zu dir passenden, professionellen Rapper zu finden, welcher dies auch anbietet.
  3. Unwahrscheinlich, dass ihr euch dasselbe (Bundes)Land, geschweige denn dieselbe Stadt teilt.

Du kannst dir deine Texte natürlich auch von einem Ghostwriter schreiben lassen, doch auch das ist nicht ganz ohne. Wie du dabei vorgehen kannst, haben wir hier ausführlicher beschrieben. Und hier zum Kaufen von Raptexten generell. Und bis ins Detail, inklusive den Dingen auf die du achten und die du vermeiden solltest in unserem Buch.

Heißt: Aus all diesen und vielen weiteren Gründen ist unser Buch die aktuell beste Lösung zum rappen lernen und rap lernen im deutschsprachigen Raum. Check es gern mal aus:

Rappen lernen war noch nie so

einfach

Unser E-Book liefert dir ein praxiserprobtes System und hilft dir bei jeder Etappe deiner Rap-Reise.

Zwischenfazit:

Wenn du schnell rappen lernen möchtest, bist du mit der Schritt-für-Schritt-Anleitung in unserem Buch am besten bedient. Und nicht nur, wenn du schnell rappen lernen möchtest im Hinblick auf die Dauer deines Lernfortschritts. Sondern auch, wenn du schnell rappen lernen möchtest im Hinblick auf die Geschwindigkeit deiner Rapflows.

Rap lernen ✅ Die Grundlagen stehen also. Gehen wir nun also zur Praxisschritt eins: Rap texte schreiben lernen:

Schritt 2 zum Rappen lernen: Rap Texte schreiben lernen

Rap Texte schreiben lernen geht im Prinzip ganz einfach: Du schreibst, schaust dir an was dir an deinem Text gefällt und was nicht, verbesserst und schreibst wieder.

Also:

  1. Text(e) schreiben.
  2. Qualität bewerten
  3. Aus der Bewertung lernen und von vorn.

Heißt: Du baust einen Text, misst die Ergebnisse im Hinblick auf ihre Qualität und lernst daraus. Und dann baust du wieder einen Text, misst die Ergebnisse …

Am einfachsten folgst du dabei dem “Lean-StartUp-Ansatz”…

… Nur eben aufs raptexten bezogen:

Rap Texte schreiben lernen ist also ziemlich einfach: Tun, bewerten, verbessern. Fehlt nur noch eines: Ein Rezept, wie du garantiert dran bleibst und regelmäßig schreibst.

Doch keine Sorge: Auch dieses haben wir in unserem Buch mit eingebaut. (Und es wird dir in jedem Lebensbereich helfen, weit über das texten hinaus)

Die Kurzform: Am effektivsten ist die Seinfeld-Methode und ihre “Victory Chain”, die “Erfolgskette”. Was es damit auf sich hat und wie du generell sofort damit starten kannst, findest du in diesem Artikel ausführlicher beschrieben. Wenn du es spezifisch aufs Rap Texte schreiben lernen angewandt haben möchtest, ist wie gesagt unser Buch am besten für dich:

Rappen lernen war noch nie so

einfach

Unser E-Book liefert dir ein praxiserprobtes System und hilft dir bei jeder Etappe deiner Rap-Reise.

Ein weiterer unterstützender Tipp: Rap Texte lernen. Also Texte von Rappern die du magst und deren Inhalte dir gefallen auswendig lernen.
Durch’s Rap Texte lernen hast du mehrere Effekte auf einmal:

  1. Du vergrößerst deinen Wort- Flow- und Reimschatz. Hier gilt das alte Lern-Mantra “Je mehr du weißt, desto leichter ist es mehr zu wissen”. Denn du hast so mehr und bessere Anker um neues Wissen hinzuzufügen.
  2. Du bekommst Inspirationen für eigene Tracks.
  3. Du verbreiterst deine eigene Stil-Palette.

Ok. Rap Texte schreiben lernen ✅. Kommen wir nun also zum Rappen lernen selbst:

Schritt 3 zum Rappen lernen: Auf in die Praxis!

Du hast es geschafft. Du kennst nun die wichtigsten Grundlagen und kannst Raptexte schreiben. Damit hast du 80 % des Weges geschafft. Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns von dir zu hören – Im Radio, in der Chartplaylist versteht sich. 😉

Das bringt uns zum letzten Teil des “Rappen lernen-Triviums” – der Rap-Praxis.
Regelmäßig und aus Gewohnheit zu rappen solltest an dieser Stelle mittlerweile beherrschen, falls nicht, hilft dir wie gesagt unser Buch dabei.

Gehen wir nun systematisch die wichtigsten Themenbereiche der Praxis ab:

Grundfrage: Wie kann man rappen lernen?

Wie kann man rappen lernen? Also in der Praxis? Richtig rappen lernen geht wie oben näher ausgeführt vor allem durch die Kombination von drei zentralen Faktoren:

  1. Texten: Nur wenn du regelmäßig und kontinuierlich bessere Texte schreibst, werden deine Raptexte besser.
  2. Stärken ausbauen, Schwächen ausgleichen: Es gibt wie oben beschrieben 8 zentrale Pfeiler, die du meistern musst, wenn du richtig rappen lernen willst. Auch hier hilft nur tun, Feedback einholen und besser werden.
  3. Rappen: Du kannst nicht lernen zu rappen ohne immer wieder selbst zu rappen. Also: Ran ans Mikrofon, such dir einen Beat oder das Metronom und flowe drauf bis du heißer wirst.

Die Kurzantwort auf die Frage “Wie lerne ich (zu) rappen?” ist also wie fast immer im Leben: Systematisches Tun.

Und wie kann man rappen lernen als Anfänger? Braucht es dafür spezielle Tricks? Schauen wir uns das als Nächstes an:

Rappen lernen für Anfänger

Rappen lernen für Anfänger ist nicht sonderlich anders oder gar schwerer als für Fortgeschrittene oder zumindest Teil-Erfahrene Rapper. Im Gegenteil, Rap lernen für Anfänger kann sogar leichter sein! Denn mit dem richtigen System musst du anders als deine Kollegen nichts ver- und dann wieder neu lernen. Sondern kannst direkt optimal vorgehen.

Wein weitere Grund für Mentoren / Coaches bzw. eine Anleitung wie unser Buch.

Heißt: Rap Texte schreiben lernen für Anfänger funktioniert am besten nach folgendem Ablauf:

  1. Bestandsaufnahme: Was kann ich tatsächlich noch nicht und was bringe ich mit, dass ich vielleicht übersehen habe? Wenn du zum Beispiel früher Gitarrenunterricht oder Gesangstraining hattest oder Juniormeister im Geschichten schreiben warst, hast du in einigen Bereichen unter Umständen bereits nutzbares Vorwissen.
  2. System reinbringen und anwenden: Das hier ist der wahrscheinlich wichtigste Punkt. Rappen lernen scheitert für Anfänger oftmals genau hier. Es gibt keinen klaren Start- und Endpunkt, es wird also einfach irgendwie drauf los gemacht. Was mit entsprechender Ausdauer, Leidenschaft und einem hervorragenden Rhythmusgefühl auch funktionieren kann, oftmals ist es aber ungleich zielführender, systematisch vorzugehen. Dieser Artikel vermittelt die Grundlagen dieses Systems. Im Detail führen wir dies im Buch aus.
  3. Machen: In jedem Stadium des Raps gilt: Machen ist besser als jede Alternative. Wenn du also die Wahl hast zwischen einem Text in deinem Kopf und einem text auf Papier, entscheide dich immer fürs Schreiben. Und damit bist du nicht allein, nur weil du Rap-Anfänger bist. im Gegenteil. Selbst Eminem musste das Rappen neu lernen, nachdem er einen Drogenentzug gemacht hatte.

Jetzt kennst du also den Fahrplan vom Start weg. Doch gibt es neben einem System und kontinuierlichen Resultaten noch weitere Kniffe um besser im Rap zu werden? Schauen wir es uns an:

Rappen lernen: Tipps und Tricks die dir den Rap-Alltag erleichtern

Um beim rappen lernen Tipps sinnvoll einzusetzen kommt es vor allem auf eines an: Die eigene Persönlichkeit.

Was meinen wir damit? Machen wir es an zwei konkreten Beispielen fest:

  1. Rap + Excel-Tabellen = Morlockk Dilemma: Morlockk Dilemma ist ehemaliger Journalist und der Rapper mit dem größten Wortschatz in Deutschland. Ein kleiner Rap-Streber aus der technischen Perspektive betrachtet. Er schreibt komplexe Reime in Excel-Tabellen und setzt diese dann gezielt zusammen. Wenn du also technische Tools und Tabellen magst, kann das ein Tipp für dich sein.
  2. Stimme + Flow + Ghostwriter = Bushido: Bushido hat eine der eindrucksvollsten Stimmen und Flows im gesamten Deutschrap. Diese Kombination ist sein Markenzeichen und haben ihm enormen Erfolg eingebracht. Seine Texte hingegen blieben lange auf einem sehr simplen Level und waren schnell nicht mehr konkurrenzfähig. Denn das Qualitätslevel der anderen Rapper ist schnell gestiegen. Die Lösung: Ein / mehrere Ghostwriter, welche die Gesamtqualität seiner Tracks wieder auf ein einheitliches Level gebracht haben. Wenn du also ein Spezialgebiet hast, bei dem du deine Konkurrenz meilenweit überholst, bei den anderen Bereichen allerdings noch aufholen musst, kannst du dir gezielte Unterstützung suchen. 

Wir haben noch eine Reihe weiterer Tipps und Tricks der Profis zum rappen lernen in unserem Buch zusammengetragen. Von Prinz Pi bis Alligatoah haben wir dabei eine bunte Auswahl. Wenn du also mehr möchtest, bist du dort an der richtigen Adresse.

Ansonsten gibt es noch einen Tipp, der dir in jedem Stadium deiner Kunst helfen kann:

Rappen lernen mit Unterstützung einer App

Eine Rappen lernen-App? Gibt es sowas?
Es gibt verschiedenste Apps, die dir bei Teilen deiner Texte helfen. Von Freestyle-Apps über Doubletime-Apps bis hin zu Algorithmen, welche deine Zeilen und Ihre Flows auseinandernehmen. (Du findest alle vorgestellt und verlinkt im Buch, eine kurze Google-Suche sollte es aber auch tun)

Am effektivsten und in nahezu allen Situationen einsetzbar haben sich in der Praxis allerdings Reimmaschinen bewährt. Und dabei allerdings im wesentlichen nur eine. Welche das ist, erfährst du ausführlich in unserem Artikel zur Reimmaschine und ihrer Anwendung.

Soviel zur Trickkiste. Kommen wir zum handfesten Üben:

Rap üben: Welche Texte eignen sich optimal zum Lernen?

Wie mehrfach ausgeführt bringt dich unterm Strich nur Praxis wirklich weiter. Doch wie gehst du beim Rap üben am besten vor? Und wonach wählst du einen Rap Text zum Üben im Idealfall aus? Nach drei einfachen Kriterien:

#1: Je besser die Bilder, desto besser zu üben und zu lernen.

Ein leuchtend blauer Eisvogel schwebt anmutig und in Zeitlupe durch den kristallklaren Morgen” ist also besser zu verinnerlichen, als “Ein Vogel fliegt durch die Luft”.

Marteria und Alligatoah sind hier zu empfehlen. (Alligatoah haben wir als konkretes Beispiel auch im Buch mit aus genau diesem Grund)

#2: Je einfacher und verständlicher, desto besser. Einfache Texte sind leichter zu lernen, weil du dich bei diesen vollkommen auf das Lernen des Textes konzentrieren kannst. Und nicht erst neue Wortbedeutungen lernen musst. Da die meisten Rapper sehr leicht verständliche Texte schreiben, kannst du hierbei kaum etwas falsch machen. Kool Savas zieht im Niveau etwas an in den letzten Jahren und auch Samy Deluxe und Kollegah sind hier nicht die erste Wahl, den Großteil sonst kannst du aber wahrscheinlich bequem auswählen.

#2: Je bewegender und mitfühlender, desto besser.

Diese ist die wichtigste der drei Regeln: Das, woran du gerade am meisten Freude und Interesse hast, ist das, was du lernen solltest. Der beste Rap Text zum Üben ist der, den du ständig hörst und mitrappst, weil der Track dich so vom Hocker wirft.

Hier sind die Texte von Kontra K wahrscheinlich die besten die du finden wirst. (Aus diesem Grund haben wir auch einen Track von ihm als Übungsbeispiel in unserem Buch)

Klingt schön und gut, du möchtest aber nicht erst auf die Text-Safari gehen? Auch hierfür haben wir die Lösung:

Rappen lernen mit einem Buch

Ein rappen lernen-Buch kann dir viele Windungen und unnötige Sackgassen ersparen.

Auch auf die Gefahr hin, dass wir uns wiederholen:

Mit einer Anleitung an deiner Hand, welche dich Schritt für Schritt durch den Prozess des Rap lernens führt, erhöhst du deine Erfolgswahrscheinlichkeit und senkst die Frustrationsschwelle.

Aus genau diesem Grund, und weil wir immer wieder die konkrete Frage nach einer Anleitung aus unserer Community gehört haben, haben wir unser Rappen lernen Buch, unseren niedergeschriebenen Rap Kurs veröffentlicht.

Wenn du mehr zu ihm erfahren möchtest, bist du hier richtig.

Ein Buch klingt gut, aber du möchtest mehr? Rap direkt in der Schule lernen?

Auch dafür haben wir eine mögliche Lösung:

Rap lernen in der Schule

Ein Thema, dass immer öfter an uns herangetragen wird und auch immer stärker umgesetzt wird, ist die Frage: “Können wir auch an unserer Schule Rap lernen?”

Die Kurzantwort: Ja, absolut!

Entweder in Kursen oder mit Hilfe unseres Buches, welches 100% schulfreundlich ist, da unsere Mission ist, Rap besser und weniger “sinnlos-Gangster” zu machen.

Wenn du also Rap lernen in deine Schule bringen möchtest, gib deinem Lehrer einfach Bescheid, dass es uns gibt und er uns eine Mail schreiben soll. Oder hol dir das Buch und bring Rap selbst in den Unterricht. Wir unterstützen so gut wir können, meld’ dich im Zweifel einfach.

Rappen und Rap lernen – Fazit

Dieser umfangreiche Text sollte das Thema rappen lernen fürs Erste hinreichend behandelt haben.

Schreib’ uns gern in die Kommentare, wenn dir noch irgendetwas fehlt oder du dir mehr von uns wünschst. Danke fürs lesen und rap on!

Zum Abschluss nochmal die gängigsten Fragen gebündelt beantwortet:

Kann jeder rappen?

Ja! Mit dem richtigen System und kontinuierlicher Übung kann absolut jeder rappen.

Was ist der Flow im Rap?

Flow ist der Tanz deiner Stimme über den Rhythmus des Beats.

Wie kann man Rap Texte schreiben?

Rap Texte schreiben kannst du am einfachsten, indem du

  1. Die Inhalte deines Tracks niederschreibst.
  2. Das Resultat in etwa 10-14 Zeilen aufteilst.
  3. Jedes Zeilenpaar mit Reimen versiehst.
  4. Das Ergebnis flowst und so lang feilst, bis du zufrieden bist.

Wie kann man lernen schnell zu rappen?

Schnell rappen lernst du am besten, indem du dir deinen schnellsten Lieblingstrack offline verfügbar machst, dir den Text ausdruckst und mit dem Lied mitrappst, nur auf den Beat rappst und Acapella den Text rappst. Das machst du für 3-10 Tracks und deine Fähigkeiten sollten sich stark verbessert haben.

Wie kann ich lernen zu rappen?

In drei einfachen Schritten:

  1. Bestandsaufnahme deiner aktuellen Fähigkeiten.
  2. Nutzung eines Systems.
  3. Kontinuierliches Machen. Nur Rappen lässt dich rappen lernen.

Rappen lernen war noch nie so

einfach

Unser E-Book liefert dir ein praxiserprobtes System und hilft dir bei jeder Etappe deiner Rap-Reise.

Reimformen und Reimarten verstehen und anwenden

Reimarten & Reimformen: Diese gibt es und diese brauchst du

Reimarten & Reimformen: Ein Blick in den Rap-Werkzeugkasten

Reimarten und Reimformen. Hier geht es ans Eingemachte deines Raptextes. Doch bevor wir einsteigen sollten wir erst einmal definieren, was genau eigentlich was ist. Was bezeichnet Reimarten und was Reimformen? Meist findet man nur Definitionen oder Ansätze für diese aus der Linguistikecke, daher hier die pragmatische Einteilung, die dir im Rap in 99% der Fälle ausreicht:

Reimarten – Die Schraubenschlüssel deiner Raptexte

Reimart = “Gestalt” des Reims. Also z.B. Einsilbig, zweisilbig, dreisilbig etc. Stell dir Reimarten wie die Frage nach Ein- oder mehrzellern, Lebewesen mit zwei, vier oder mehr Armen etc. vor. Anzahl der Silben = Reimart. Du kannst also ganz einfach ablesen und nach dem zählen der Silben sagen “Das ist ein x-silbiger Reim” Und damit hast du seine Reimart definiert.

Die Reimart ist so etwas wie der Schraubenschlüssel des Raps.

Reimarten und Schraubenschlüssel

 

Was uns zur zweiten Vokabel führt, der Reimform:

 

Reimformen: Die Legosteine deiner Texte

Reimform = “Aussehen” des Reims und der Zeile nachdem der Reim dort platziert ist. Stell dir Reimformen wie Legosteine vor. Je nachdem an welcher Stelle du sie platzierst, verändern sie ihre gesamte Umgebung und ihr Zweck wird ebenfalls angepasst. Heißt: Wohnort des Reims = Reimform.

Legosteine und Reimformen

Machen wir es plastisch, schau dir folgende zwei “Zeilen” aus dem obigen Bild an:

Legosteine und Reimarten

Nehmen wir an die langen roten Blöcke bezeichnen die jeweiligen Reime.

In Zeile 1 hätten wir einen Binnenreim ohne Endreimpendant.

In Zeile 2 hätten wir den wahrscheinlich gleichen Reim zweimal als Binnenreim und einmal als Teil des Endreims wieder aufgefangen.

Nur weil ich sehe an welcher Stelle des Textes (Textform) und in welcher Kontur (Wortform) mein Reim ist, kann ich ihm auf einen Blick eine eindeutige Reimform zuordnen.

Die Reimform ist so etwas wie der Schraubenzieher deines Rap-Werkzeugkastens.

Reimformen und Schraubenzieher

Wenn du erst einmal in diesem Schema denkst, siehst du die Welt buchstäblich mit anderen Augen.

Funfact: Würde Tetris nur aus langen Steinen bestehen, es wäre Rap hochkant.

Funfact 2: Ein Reim kann zur gleichen Zeit jede beliebige Kombination aus Reimart und Reimform besitzen.

 

Welche Reimarten und Reimformen brauchst du nun?

Das lässt sich pauschal nicht sagen. Stell dir Reimformen und Reimarten eher wie Schraubenzieher und Schraubenschlüssel vor: Zwei wichtige Werkzeugkategorien mit denen du umgehen können solltest.

Und von denen du je nach spezifischem Zweck zu verschiedenen Zeiten verschiedene Versionen brauchst.

 

Gut. Die Grundlagen haben wir also geklärt. Kommen wir zur praktischen Seite des Ganzen.

Reimarten im Rap kannst du in drei bzw. vier Kategorien einteilen:

Silbenanzahl Eigenschaft Art
Einsilbig Endreim Nomenreim
Mehrsilbig Binnenreim Rest

 

Oder, wenn du es etwas genauer aufgeschlüsselt haben möchtest:

 

Reimarten und deren sinnvolle Anwendung

Ich habe die gebräuchlichsten Reimarten zur leichteren Visualisierung auf ein entsprechendes Raster gelegt. Damit kannst du jederzeit sehen, wie technisch versiert deine Reime über den Daumen gepeilt sind.

Reimarten Komplexitäts-Tabelle

Komplexität und Wirkung von Reimarten und deren Einsatz. Eigene Darstellung. Rot: Sehr schwach. Gelb & orange: Schwach aber je nach Kontext ggf. sinnvoll. Grün: Gut bis sehr gut. Lila: Überragend bis kinnladenabsackend. Grau: Ineffizient bis exotisch.

 

So sind sechssilbige Endreime in Kombination mit viersilbigen Binnenreimen nahezu die Grenze für das fragile Gleichgewicht aus Technik und Inhalt.

 

Deshalb habe ich dir die optimalen “Korridore” entsprechend farbig markiert. Wenn du dich innerhalb des grünen und maximal noch des lilafarbenen Korridors bewegst, kann dir aus technischer Sicht nicht viel passieren.

Reimarten und Reimformen

Machen wir das an einem Extrembeispiel fest:

Technisch einwandfrei ist die Line

Der Autobauer kriegt Graupelschauer an der Autobahnraststätte

Wirklich sinnvoll und tiefgreifend ist diese Line allerdings nicht.

Nehmen wir das andere Extrem:

Der im Glanz der Morgensonne sanft dampfende Tau beim Anbruch des Tages

Diese Bar ist technisch nicht sonderlich komplex, sie nutzt nur eine Reimform und nur eine Reimart. Dennoch ist der Inhalt hier tiefer und besser spürbar als bei der ersten Beispielzeile.

Das soll es zu Reimarten und Reimformen vorerst gewesen sein. Viel Erfolg & Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

Reimwörter finden und Reimwort finden

Reimwörter: So findest du die Diamanten der Raptexte jederzeit ganz einfach

Reimwörter: So findest du die Diamanten der Raptexte jederzeit ganz einfach

Wenn dein Raptext dein Goldschatz ist, dann sind Reimwörter die funkelnden Diamanten und Brillanten in ihm. Reimwörter machen aus einem einfachen Banker einen dominierenden Finanzmogul. Reimwörter machen aus einer Segelyacht ein achtzehn stöckiges Luxus-Kreuzfahrtschiff. Reimwörter machen aus einem Rapper einen Künstler. Einen Virtuosen

Erst der Reim macht Rap wirklich zum Rap genauso wie ein Auto erst durch den Motor zu mehr als einem Kühlschrank wird. Zu Reimen gleich an anderer Stelle noch mehr, doch soviel sei hier gesagt: Es gibt eine ganze Menge verschiedener Arten von Reimen.

 

Wie sick Reimschemata sind, erfährt man am besten wenn man eines

  1. von einer fremden Person
  2. die nicht rappen kann und den Text nur
  3. ohne beat oder Metronom
  4. ohne besondere Betonung vorgelesen

hört.

 

Mein Lieblingsbeispiel dafür ist dieses Video über einen Eminem Text-Teil:

 

Es gibt bei Reimwörtern im Wesentlichen zwei relevante Dimensionen:

  1. Der Reinheitsgrad des Reims
  2. Die Komplexität des Reims

 

Wir gehen auf jeden dieser Punkte an späteren Stellen im Buch noch von verschiedenen Perspektiven betrachtet näher ein, hier die wichtigsten Informationen auf einen Punkt gebracht:

Reim = Klang

Wichtig: Auch wenn ich mich wiederhole, phonetischer Gleichklang ist das Alpha und das Omega beim reimen im Rap!

Ob und wie richtig das ist, darüber streiten sich vor allem Germanisten und Deutschstudenten ausladend gern. Es gibt seit vielen Jahren die Diskussion immer und immer wieder darüber, ob ein Wort was ähnlich bis gleich klingt, auch tatsächlich ein Reim ist. Diesen Diskurs gibt es in jeder Sprache und er kann ziemlich ausarten.

Schön hier am Beispiel von Eminem zu sehen, der seit Jahren mit Orangen im Clinch liegt:

 

Da wir hier glücklicherweise nicht an der Tafel stehen und Gedichte rezitieren, sondern Raptracks schreiben, kann uns das egal sein. Wenn Vokale gleich klingen und in gleicher Anzahl vorkommen, reimen sie sich. Punkt. Wenn jemand darüber diskutieren will, soll er sich an einem Freestyle-Battle anmelden.

 

Daraus folgt in kurz:

Die Vokale müssen sich reimen. Der Rest ist mehr oder minder vernachlässigbar.

 

Du kannst es dir in vereinfacht gesprochen als Gegenereignis zu diesen Stickern vorstellen:

Reimwörter und jedes Reimwort definiert sich durch Vokale

Also quasi als das hier:

Reimwort finden mit Vokalbetonungen

Wenn sich die reinen Vokale ähnlich bis gleich anhören, ist es ein Reim.

Solltest du dir noch immer nicht vorstellen können, was mit Vokalen gemeint ist, lass es mich dir an einem auf nur einen Vokal reduzierten Rap-Beispiel verdeutlichen. Der einzige hier genutzt Vokal ist das “O”:

Jetzt wird es so langsam klar wie ein nebliger Tag mit aufziehender Sonne, oder?

 

Reimskill = (Reim)Wortlänge

Der zweite zentrale Punkt wenn es um die Grundlagen von Reimen im Rap geht. Je komplexer ein Reim, desto technisch anspruchsvoller ist er. Und je anspruchsvoller, desto mehr Applaus kriegst du von Hörern die fähig sind dies zu hören und zu dekonstruieren. Und von anderen “Technikrappern”. Und von Fans die deine Reime auf den Schulhöfen auseinandernehmen und sich am Ende der Diskussion ein staunendes “Wooow!” zurufen. In kurz: Der Reim macht den Rapper. So oder so.

Meiner Erfahrung nach wirken Reime auf Fans und andere Rapper dabei grob in etwa so: 

Reimwörter finden

Das heißt nicht automatisch, dass du jetzt ausschließlich gigantische Reimkonstruktionen aneinanderreihen musst. Es heißt nur: Wenn du an die Spitze willst, musst du dich nahezu zwangsläufig in allen Reimebenen flüssig bewegen können. Also inhaltlich stimmige Parts mit dreisilbigen Binnenreimen bringen können, Parts die von fünfsilbigen Substantivreimen abgeschlossen werden und auch Kombinationen aus diesen und allen anderen Varianten. Wenn man es extrem runterbrechen müsste, könne man grob verallgemeinert folgende Formel aufstellen:

Raptext-Meisterschaft = Spürbare Inhalte + Vollkommen natürlich wirkende Reime.

Again, was meint “spürbar” bei Inhalten? In einem Satz: 

“Flammendes Inferno in siedend heißer, flimmernder Hitze” ist etwas anderes als

“es ist ziemlich warm”.

 

Dein Hörer muss spüren, vorstellen und sofort fühlen können was du schreibst. Dann ziehst du ihn garantiert mit.

Das sagt natürlich noch nichts über Flow, Stimmeinsatz etc. aus. Diese finden sich bei wahren Rap-Meistern selbstverständlich auch dort wieder. Aber es bringt die zentralen Faktoren für Raptexte auf einen Nenner. Und darum geht es hier ja.

Also: Übe reimen so oft du irgend kannst. Diese Fähigkeit ist deine Eintrittskarte in den Rap-VIP-Bereich.

Noch ein Tipp zum intuitiven Finden von mehrsilbigen Reimen: Zähle die Silben direkt mit, wenn du ein Wort liest / hörst / sprichst. Damit bekommst du im Laufe der Zeit ein Gefühl für Reimkomplexitäten, welches dir beim texten sehr hilft.

 

Das meiner Meinung nach beste Video zu Reimmustern und Komplexitäten in Reimstrukturen ist dieses hier:

 

Wenn du noch viel tiefer “down the rabbithole” willst, schau dir die Analysen hier mal an: https://www.rapanalysis.com/.

Mir ist leider keine deutsche Seite bekannt, welche aus diesem Winkel Raptracks betrachtet, solltest du eine kennen, schreib mir gern eine Mail!

 

Reimwörter finden – Fazit

Gut. Die Grundlagen haben wir. Ich bin ein großer Fan davon die wichtigsten Informationen aus verschiedenen Perspektiven zu wiederholen, denn genau so lernt man sie am besten und nachhaltigsten. Wundere dich also nicht wenn du das gleiche Thema in meinem Buch aus einem anderen Blickwinkel drei- oder viermal liest. Das ist der Prozess von Jahren der Wiederholung runtergebrochen auf Stunden 😉

 

All right. Dann weiter im Text. Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

Top in den Tag mit einem Guten Morgen Lied

So schreibst du dein eigenes Guten Morgen Lied

Ein eigenes Guten Morgen Lied macht dein Leben garantiert besser – Diese Anleitung zeigt dir exakt wie

Für den optimalen Start in den neuen Tag ist ein eigenes guten Morgen Lied eine hervorragende Möglichkeit. Lotst es dich doch direkt aus dem Traumland topmotiviert in einen erfolgreichen Tag.

Einige der erfolgreichsten Athleten und Geschäftsmänner dieser Erde starten Ihren Morgen mit Motivationsritualen wie Affirmationen, Meditation etc. Mit einem eigenen Motivationslied hebst du dies auf die nächste Stufe.

Schauen wir uns an, welche Prinzipien ein guten Morgen Lied zum energiegeladenen Kickstart in den Tag machen und wie dieses aufgebaut sein sollte, damit du jeden Tag deinen eigenen Zielen und Träumen näher kommst. Damit dein Raptext zum Teil deines Lebens wird.

 

Regel #1 eines perfekten Guten Morgen Lieds:

Ein richtig guter Text für ein Guten Morgen Lied sollte positive Affirmationen enthalten.

Affirma-wie bitte? Ganz entspannt.

Eine Affirmation ist nichts anderes als eine positive, von dir angestrebte Aussage.

Also zum Beispiel “Ich bin reich” oder “ich liebe das Leben und das Leben liebt mich”.

Wichtig dabei: Konzentriere dich dabei auf das Schaffen von positivem statt dem vermeiden von negativem. Die Gründe dafür auszuführen dauert etwas länger und passen nicht wirklich an diese Stelle.

Wenn du sie dennoch erfahren möchtest, schreib es mir einfach in die Umfrage unter jedem Kapitel im Buch.

 

Regel #2 des ultimativen Motivations-Lieds zum Morgen:

Formuliere vollendet. Also so, dass dein Ziel bereits eingetreten ist.

Also zum Beispiel “ich habe…” statt “ich wünsche…”.

Das Warum dahinter soll uns jetzt nicht weiter kümmern, es geht uns um die Wirkung.

In einem Motivationslied zum Morgen sollten also positive Dinge im Text enthalten sein. Soweit, so nachvollziehbar. Das führt uns zu Regel #2:

 

Last but not least:

Regel #3 deines persönlichen Motivations-Songs:

Schreibe genau für dich passend.

Du kannst Lieder für Sport, Business, Gesundheit, ja sogar den Kindergarten schreiben.

Du stellst dich damit jeden Morgen wie eine Eisenbahn ins Gleis um die in deinem Track formulierten Ziele zu erreichen.

 

Die Grundlagen haben wir, kommen wir zur Umsetzung:

Wie baue ich einen solchen Guten Morgen Song? Ganz einfach:

 

In 5 einfachen Schritten zum eigenen Motivationslied

  • Aufschreiben

Schreibe deine Gedanken nieder. Mit welchen Sätzen, welchen Ideen, welchen Worten möchtest du morgens geweckt werden? “Wach auf du kommst zu spät!”? Oder eher “Guten Morgen, der neue Tag erwartet dich und du erreichst alles was du dir vorgenommen hast!”

Dieser Schritt sollte an dieser Stelle im Buch selbsterklärend sein. Falls nicht: Blättere zurück zu Kapitel 1 und fang von vorn an. Du kannst hier auch gern Reimmaschinen einsetzen, wenn es dir hilft.

  • Aufnehmen

Hier reicht auch eine Demoversion, eine ungemischte Aufnahme per Smartphone etc. Du kannst natürlich auch einen professionellen Track daraus machen, musst du aber nicht. Gerade wenn du mehrere Versionen baust, weil sich irgendetwas im Feintuning ändert, lohnt es sich nicht zwingend jedes Mal diesen Aufwand zu betreiben. Aber entscheide selbst.

  • Zum Alltag werden lassen

Stell dein Guten Morgen Lied als Weckton oder erstes Lied des Morgens ein. (Zum Beispiel beim Workout, auf dem Weg zur Schule oder der Arbeit etc.) Taht’s it. Im Laufe der Zeit wird dieser Song zum Teil deines Lebens. Und dadurch, dass du ihn bewusst geschrieben hast, wird die Umsetzung deiner Träume und Wünsche zu deinem Alltag. Ein kleiner aber wirkmächtiger Hebel. Der gleichzeitig auch noch Freude beim erstellen und anhören macht!

  • Kontinuierlich verbessern, erneut aufnehmen und verinnerlichen

Dieser Schritt ist nicht zwingend notwendig, ich persönlich mache ihn allerdings sehr gern. Da sich meine Ziele und die Zustände meiner Projekte im Laufe der Zeit verändern, passe ich meinen Guten Morgen Track auch dementsprechend an. Und nebenher bleibe ich so kontinuierlich in der Rap-Praxis, verlerne also nie meine Skills. Wenn du ähnliche Prioritäten hast, kann dir dieser Schritt sehr gute Dienste leisten.

 

Wir wissen jetzt also wie, kommen wir zum Was:

Was sollte dieses morgendliche Lied zur Motivation enthalten?

Affirmationen sind ein sinnvoller Bestandteil, dass wissen wir jetzt bereits.

Aber auch Ziele, Dinge für die du dankbar bist oder deine Lieblingszitate passen hier super rein. (Dies können durchaus auch Rapzitate sein, mehr dazu habe ich in meinem Artikel dazu und im Buch näher ausgeführt)

Da ich allerdings nichts von deinen persönlichen Gedanken kenne, dir aber dennoch ein hilfreiches Beispiel mitgeben möchte, fokussiere ich mich in meinem Beispiel für ein solches Motivationslied am frühen Morgen auf verschiedene Affirmationen rund um Dankbarkeit. Denn Dankbarkeit ist in jeder Lebensphase- und jedem Alter hilfreich und macht nachgewiesenermaßen glücklich(er).

 

Schauen wir uns das ganze also mal als 8-Bar Strophe an:

Ich bin dankbar dafür das ich gesund bin

2 Dankbar das meine Familie um mich herum ist

Dankbar dafür das meine Freunde und Kollegen

4 Gesund sind und stets fröhlich wie das blühende Leben

Bin aus tiefstem Herzen dankbar für den Sonnenschein am Morgen

6 Dankbar für mein Leben voller Offenheit statt Sorgen

Ich bin dankbar für jede Sekunde denn ich darf so vieles geben

8 Ich danke dir liebes Leben!

 

Wenn du dieses kleine Motivationslied aufgenommen hören möchtest, schreib’ mir einfach. Wenn Interesse daran besteht, stelle ich dies auf YouTube.

Du kannst diese Strophe gern selbst aufnehmen und direkt als Guten Morgen Lied nutzen. Du kannst sie auch gern abwandeln und als Motivationslied einsetzen. Oder ein eigenes schreiben.

Tu, was dir am meisten hilft, dafür habe ich jede diese Zeilen geschrieben!

 

Sollte dir das alles noch etwas zu viel sein auf einen Wurf, dann kannst du auch “kleiner” anfangen, zum Beispiel hiermit:

Affirmationen Guten Morgen Lied Motivations Lied

Quelle: https://youtu.be/6uDRh6DqGSw 

 

Wenn du dein individuelles Guten Morgen Lied / Motivationslied / Affirmationslied haben möchtest, schreib mir einfach. Mehr dazu am Ende des Buches. Und jetzt Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

Reiner Reim und unreiner Reim

Reiner Reim & Unreiner Reim: Yin & Yang des Rap

Der Reim-Reinheitsgrad: Der “Reimheitsgrad”

Unreiner Reim vs. reiner Reim. Was macht Reime reiner als andere? Wie kann ich meinen Reimheitsgrad verbessern? Und worauf muss ich achten? Grundlagenwissen beim rappen lernen #17. Diese und viele weitere Punkte: Jetzt.

Gehen wir wie immer systematisch vor:

Wie bereits an verschiedenen Stellen in meinem Buch und hier im Blog in Artikeln zu Reimen und Raptexten angesprochen, reimen sich Wörter vor allem dann, wenn ihre Vokale gleich klingen.

Das heißt es gibt Wörter die sich sehr gut reimen, weil 

  • Die meisten bis alle Vokale gleich denen des Reimwortes sind (Anzahl) und
  • Diese Vokale nahezu bis vollständig den Vokalen des Reimwortes entsprechen (Grad der Übereinstimmung)

 

Das führt logischerweise zu einer Skala der “Reim-Reinheit”:

Reiner Reim Unreiner Reim

 

Ja, Vielleicht, Nein: Reinheit bei Reimen

Unrein ist dabei ein Reim wenn er

  1. Eine andere Anzahl von betonten Silben / Vokalen hat (In diesem Fall 2 von Schreibtisch auf die 4 von Wolkenkratzer) und
  2. Sich diese Vokale gar nicht aufeinander reimen, also überhaupt nicht gleich klingen (EI-I auf O-E-A-E – Viel weiter voneinander entfernt kann man kaum sein)

 

“Halbrein” (Also irgendwo zwischen einem reinen und einem unreinen Reim angesiedelt) ist ein Reim dabei, wenn er

  1. Die gleiche / eine ähnliche Anzahl betonter Silben hat (In diesem Fall 4 auf 4, passt)
  2. Diese Vokale zumindest auf dem Papier und mit etwas Verbiegen durch den Flow gleich klingen (In diesem Fall wird bei Wolkenkratzer das O und das A betont, während bei Kondenswasser nur das E in der Mitte betont wird, die beiden haben also exakt entgegengesetzte Betonungen)

 

Rein ist ein Reim, wenn er

  1. Die (nahezu) exakt gleiche Anzahl Vokale besitzt (4 und 4)
  2. Alle Vokale exakt gleich betont werden (Sowohl bei Wolkenkratzer als auch bei Bolzenhammer werden jeweils das O und das A betont)

 

Wenn du das verstanden hast und vor allem sofort hören und schreiben kannst, kannst du prinzipiell reimen. Da dies einer der Dreh- und Angelpunkte herausragender Raptexte ist, gehe ich auf reine und unreine Reime nochmal etwas detaillierter ein:

 

Ein reiner Reim

Wie gesagt, im Rap ist ein reiner Reim die simple Formel: 

Reiner Reim = Gleiche Vokalanzahl + Gleiche Betonung.

Mit zwei Spezialfällen, welche diese Formel an den Rändern etwas aufweichen:

  1. Bei sehr langen Wörtern: Wenn du Wörter mit fünf oder mehr Vokalen hast, sind im Wesentlichen nur die betonten relevant. Ob die unbetonten Vokale gleich sind ist nicht so wichtig wie bei kürzeren Wörtern, da dies oftmals in Flow und reiner Silbenanzahl untergeht.
  2. Bei Doubletime-Passagen: Hier gilt ähnliches wie bei den sehr langen Wörtern, wenn die betonten Silben übereinstimmen, ist der Rest vor allem Flowsache. Es ist in beiden Fällen zwar dann technisch gesehen kein reiner Reim, aber für den Hörer klingt es dennoch, je nach Flow, kristallklar. Und das ist ja am Ende das Ziel des Ganzen. Wenn deine Reimpassagen nicht gerade gedruckt im Louvre ausgehängt werden, reichen diese Daumenregeln völlig aus.

Machen wir das Thema reine Reime an einem Beispiel fest:

 

Reiner Reim: Beispiel

Ich wähle hier das Reimschema des Kreuzreimes.

a Rap könnte so einfach sein mit reinen Reimen

b alles was du tun musst ist diesen Text laut vorlesen

a schon weiß man gleich das kleine Einmaleins

b der reinen reime und kann direkt loslegen

Was uns zum nächsten Punkt bringt. Dem Gegenereignis reiner Reime. Den Unreinen Reimen.

 

 

Ein unreiner Reim

Unreine Reime sind keine unreinen Reime, weil sie dreckig sind. Sondern weil sie als Reimwörter komisch klingen, komisch aussehen und insgesamt nicht stimmig sind.

Wenn du dir sonst nichts dazu merkst, merke dir nur eines:

Unreine Reime = Kein Rap!

Ich habe mich dem Thema unreiner Reime weiter oben ja schon etwas ausführlicher angenommen, daher gehen wir hier direkt ins Praxisbeispiel:

 

Unreine Reime: Zwei Beispiele direkt aneinander gehangen

In diesem Fall zeige ich unreine Reime am Beispiel zweier aneinandergereihter Paarreime.

a Zu guter letzt kommen jetzt unreine Reime

a Unreine reime klingen irgendwie nicht so richtig gut

b Mit unreinen Reimen machst du aus deinem Raptrack ein Trauerspiel

b Und dich statt zum Rapper zur Lachnummer – Lass es also besser

Du siehst, liest und hörst beim inneren aussprechen: Unreine Reime sind furchtbar. Hier reimt sich absolut gar nichts. Man möchte diesen Text direkt wieder aus dem Weltgedächtnis tilgen und sich drei Stunden demütig dafür entschuldigen.

Sie tun weh und sind alles das, was Rap nicht ist. Also Finger davon lassen und richtig reimen.

 

Exkurs: Unreine Reime + Zweckreime = Vermeiden!

Ich denke es ist selbstverständlich, aber der Vollständigkeit halber erwähne ich es dennoch: Fast so schlimm wie unreine Reime sind natürlich auch Zweckreime.

Zweckreime sind, wie der Name schon erahnen lässt, Reime, die nur gesetzt werden, damit ein Reim da ist.

Ihr einziger Zweck ist der, eine Zeile nicht ohne Reim enden zu lassen.

Zweckreime haben keine Finesse, keine Bedeutung oder Doppel- und Dreifachdeutigkeiten, sie haben keinerlei künstlerischen Anspruch. Es sind Reime wie zum Beispiel:

 

Eins ist noch ganz wichtig, lass die Finger weg vom Zweckreim

Denn Zweckreime sind dilettantisch – da hängt ein Speckstein

 

Diese “Reim”form enttarnt dich fast so schnell wie ein unreiner Reim als absoluten Anfänger. Wenn du also mal keinen passenden Reim findest, nutze nicht irgendeinen nur damit die Zeile vollendet ist.

Sondern Suche entweder nach

  • Anderen Reimen
  • Baue die Reimstruktur um (Ergänze oder kürze deine Reime zum Beispiel und finde so Alternativen)
  • Suche nach Synonymen und reime auf diese
  • Probier aus, ob die Vielzahl des Reims weitere Reime mit sich bringt (Z.B. statt “Windrad” “Windräder” – Eine Silbe mehr und eine ganz andere Betonung)
  • Suche nach Alternativen in Reimlexika, Reimmaschinen etc. (Anleitung dazu weiter unten)
  • Lass den Abschnitt ein paar Tage liegen und schau mit “frischen Augen” darauf und finde ggf. völlig neue Reimideen
  • Hör dir ein paar reimtechnisch spannende Tracks an und lass dich davon inspirieren und dein Hirn in den “Reimmodus” bringen, welcher dir oftmals noch mehr Ideen gibt
  • Im Worst Case: Verwirf den Reim komplett und setze neu an. Das ist immer noch unendlich besser als ein Zweckreim. Für dich, den Hörer und Rap im Allgemeinen.

In kurz gilt: Zweckreim? Nein Danke!

 

Eines noch zum Schluss: All das waren jetzt Reimformen am Beispiel von Endreimen. Natürlich kannst du diese auch als Binnenreime oder Kombinationen beider Reimformen einsetzen. Es ist wie beim Preis beim Häuserkauf: nach oben ist immer Luft.

 

Nachdem wir jetzt so viel über Reime gehört haben, schauen wir uns einen Textansatz an, der mit Reimen beginnt.

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

Reimschema Arten und Reimschemata

So wirst du garantiert zum Reimschema-Experten

Reimschema Arten & Reimschemata im Rap: Zeit für Licht im Dschungel

Reimschema sind essentiell für großartige Raptexte. Wenn du Raptexte schreiben willst ohne über deine Reimschemata nachzudenken, kannst du auch direkt Kochrezepte aufs Blatt bringen. Und solltest am besten direkt von vorn rappen lernen. Denn wie gesagt: Reime sind der Kern jedes Raptextes. Egal ob Binnenreim, Endreim oder Doppelreim. Doch wie fügst du diese zusammen? Indem du Reimschema einsetzt. Aber gehen wir systematisch vor.

 

Was ist ein Reimschema?

Starten wir direkt mit der ersten zentralen Frage: Was ist ein Reimschema überhaupt? Ganz einfach:

Reimschema = Spezifische Kombination verschiedener Reimformen.

Wenn du ein Reimschema erkennen bzw. ein Reimschema bestimmen möchtest, musst du vorher wissen, wie die Reimformen aussehen, sich schreiben und sich anhören.

Dann ist es ganz einfach diese „Pläne in Reimform“ zu erkennen.

Damit das Ganze einfacher ist, habe ich hier Reimformen und Reimschema direkt miteinander verwoben. Damit hast du alles was du brauchst auf einen Blick und kannst dir dessen direkt bewusst werden. Gut? Gut! Dann weiter im Text.

Es gibt eine ganze Menge Reimformen. Da diese in der Rap-Praxis eher zur Variation und Inspiration eingesetzt werden, gehe ich nicht über Gebühr auf die Einzelnen Reimformen ein. Aber eine gebündelte Übersicht dieser darf beim Thema Raptext natürlich nicht fehlen. Here we go:

 

Der Paarreim: Reimschema aabb

Der Paarreim stellt so etwas wie die Standard-Reimform im Rap dar. Er ist sehr einfach und funktioniert immer. Man findet den Paarreim daher auch nicht nur im Rap sondern auch in Gedichten, Kinderliedern, Popsongs und vielen gereimten Volkstexten.

Der Paarreim setzt Reime immer in Paaren ein. (Wer hätte das bei dem Namen gedacht?) Konkret nach dem Schema xxyy. Es reimen sich also immer jeweils zwei aufeinanderfolgende Zeilen aufeinander. Zum Beispiel nach dem Schema aabb oder ccdd und so weiter. Schauen wir uns das konkret an:

 

Ein Paarreim Beispiel

a Hier geht’s um Reimlehre am Beispiel des Paarreims

a Systematisch erklärt und beinahe schon haarklein

b Doch das ist nicht alles denn Paarreim und Kreuzreim

b Haben eine Gemeinsamkeit wie Pirat und Holzbein

Mit Doppelreimen, Binnenreimen und Reimketten sieht das Ganze entsprechend komplexer aus. Damit es jetzt aber nicht zu unübersichtlich wird, lassen wir es erst einmal dabei. Wie im Beispiel erwähnt haben Paarreim und Kreuzreim im Speziellen etwas miteinander zu tun. Und zwar das folgende:

 

Paarreim Kreuzreim: Eine einfache Variation

Paarreim und Kreuzreim teilen sich Reimpaare. Doch sie unterscheiden sich in deren Platzierung.

Während beim Paarreim die Reimpaare in Zweiergruppen direkt hintereinander gesetzt werden, wechseln sie sich beim Kreuzreim-Schema ab. Klingt vermutlich komplizierter als es ist, deswegen schauen wir es uns direkt an:

 

Der Kreuzreim: Reimschema abab

Der Kreuzreim ist der Reißverschluss der Reimformen, er lässt Endreime ineinanderfließen.

Dabei ist die Kreuzreim-Wirkung ist nicht zu unterschätzen: Dadurch, dass das Kreuzreim-Schema einfach und zeitgleich nicht sofort vorhersehbar ist, bringst du deinen Hörer zum nachdenken und holst ihn eine Zeile später aber direkt wieder ab. Das Reimschema ist in diesem Fall xyxy. Also Reimschema abab oder cdcd und so weiter.

Schauen wir uns das Ganze wieder an:

 

Ein Kreuzreim Beispiel

a Wir sind jetzt beim Kreuzreimschema

b für Reime wirkt dieses wie ein Reißverschluss

a Warst du bis jetzt ein Exzellenzverächter wie ein Koiteichgegner

b Bringt dich dieses Schema einen Schritt näher zum Meisterschuss

 

Kreuzreim Paarreim – Eine außergewöhnliche Kombination (Reimschema abccab)

Man kann das Ganze wie gesagt auch kombinieren. Das sähe dann zum Beispiel so aus:

a Nochmal zurück zum Thema Kreuzreimschema

b Genau dem Reimform-Reißverschluss

c eignet sich für mehr als einen Einsatz

c eignet sich für mehr als nur ein’n Satz

a Warst du bis jetzt ein Exzellenzverächter wie ein Koiteichgegner

b Bringt dich dieses Schema einen Schritt näher zum Meisterschuss

Das hier beispielhaft skizzierte heißt Kreuzreim-Paarreim-Kreuzreim. Für die ganz exakten. Und zeitgleich eine etwas komplexere Form des umarmenden Reims. (So langsam wird offensichtlich, dass Reimformen eng miteinander verknüpft sind, oder?)

Man kann das ganze natürlich auch im Reimschema ababcc oder ccabab machen, die Grundaussage ist aber klar geworden denke ich.

Schauen wir uns also als nächstes an, was es mit umarmenden Reimen auf sich hat:

 

Der Umarmende Reim: Reimschema abba

Ein umarmender Reim umschließt einen anderen Reim / eine andere Reimform / ein anderes Reimschema. Der umarmende Reim folgt also der Systematik xyyx. Also abba oder abcbca etc. Liest sich wieder wie eine Buchstabensuppe nach einem Erdbeben, ist aber ganz einfach:

 

Beispiel für einen umarmenden Reim

Ein umarmender Reim ist zum Beispiel folgendes:

a Weiter geht die wilde Fahrt mit umarmenden Reimen

b Die nehmen andere Reimformen quasi in die Zange

b wie die Stasi in die Mangel ich bin dankbar das sie da sind

a weil die zu kennen das texten unsagbar erleichtert

Hier direkt mit verschiedenen Binnenreimformen um das Ganze auch an einem komplexeren Beispiel sichtbar zu machen.

Hier habe ich direkt das allseits beliebte Reimschema “abba” angewendet. Dazu aber mehr im nächsten Kapitel des Buches.

 

Die Wirkung des umarmenden Reimes

Wie im obigen Beispiel gut sichtbar ist die Wirkung von umarmenden Reimen eine sehr spezielle. Sie eröffnen einen Textabschnitt, leiten den Hörer dann in eine ganz andere Richtung und kommen am Ende wieder auf den ursprünglichen Inhaltspfad. Du kannst mit diesem Reimschema also sehr gut Überraschungen einbauen und für viel Abwechslung sorgen. Auf die Spitze treibt diese Abwechslungs-Idee der Schweifreim:

 

Der Schweifreim: Reimschema Kopf und Schweif, z.B.: aabccb

Beim Schweifreim kann man kein eindeutiges Reimschema zugrunde legen, da hier die Struktur wichtig ist. Es geht beim Schweifreim darum, ein Reimschema geschlossen zu eröffnen und dann aus-schweifend mit verschiedenen Möglichkeiten fortzuführen. Der Hörer denkt also er hat es mit dem Reimschema des “Schweifkopfes” zu tun, wird dann aber von links und rechts überrascht. Klingt vermutlich wieder schwieriger als es ist, schauen wir uns also ein Schweifreim Beispiel an:

 

Das “Standard” Schweifreim Beispiel: Paarreim-Umarmender Reim

a Nächster Halt ist der Schweifreim

a Der ist ein bisschen exotischer wie Reiswein

b Bei dieser Reimform kannst du dich richtig austoben

c Wichtig ist wie beim Fisch der Kopf des Ganzen

c wird immer einfacher hast du erstmal den Stoff verstanden

b am ende hast du ein Reimschema von der Größe eines Hausbootes

Technisch gesehen ist da der “reine” Schweifreim. Also immer aabccb, Paarreim gefolgt von einem umarmenden Reim. Da wir aber hier im Rap und nicht in einer Deutschklausur sind, kannst du das Prinzip des Schweifreims auch für andere Reimschema-Kombinationen einsetzen. Also zum Beispiel Paarreim-Kreuzreim oder Paarreim-Verschränkter Reim etc. Du kannst auch Paarreim-Schweifreim machen, also das Prinzip soweit ausdehnen wie es nur geht.

Wichtig ist: Es muss gut klingen und sich für dich natürlich flowen. Der Rest ist texten. Wie gesagt: Wir sind glücklicherweise nicht beim Diktat sondern beim rhythmischen, schriftlichen Ausdruck deiner Gedanken. Was uns direkt zum verschränkten Reim führt, dem “Joker” unter den Reimformen:

 

Wirbelsturm trifft Reimform: Der Verschränkte Reim (Reimschema abcabc)

War der Kreuzreim der Reißverschluss der Reimschema, ist ein verschränkter Reim wie das Spiel Jenga. Verschränkt gilt hier nicht im Sinne miteinander verschränkter quantenmechanischer Teilchen, sondern in dem Sinne, dass hier verschiedene Reimformen ineinandergesteckt werden. Stell dir vor du hast ein Textmeeting mit drei Freunden und jeder schreibt ein paar Zeilen mit jeweils unterschiedlichen Reimformen. Und am Ende fügt ihr die per Zufallsprinzip aneinander. Das ist eine Möglichkeit einen verschränkten Reim zu produzieren. Verschränkte Reime ergeben sich ab einem gewissen Textverständnis wie von selbst, weil es sich manchmal einfach genau so richtig anfühlt. Du kannst sie aber auch sehr gezielt so planen und einbauen. Aber bevor ich ausführe zeige ich dir lieber erstmal wie ein solches Reim-Knäuel aussehen kann:

 

Ein Beispiel für einen verschränkten Reim: Das kleine Alphabet (abcabc)

a Unser nächster Stopp auf unserer kleinen Reiseroute

b ist kein geringerer als der verschränkte Reim

c er ist wild und oftmals unvorhersehbar

a und deshalb wichtiger Bestandteil der Reimeschule

b sorgt er doch garantiert für echt freshe Zeil’n

c und ist eine Wonne bist du ein Kunstverehrender

Ich finde es sinnvoll den verschränkten Reim zu kennen und in seinem Werkzeugkasten als nützliches Tool parat zu haben. Darüber hinaus stellt er allerdings keine Reimform / Reimschemata dar, welches ich oft oder bewusst einsetze. Vielleicht ist das bei dir anders, falls es so sein sollte: Jetzt weißt du was zu tun ist.

Nachdem wir uns jetzt einmal kreuz und quer durch die Exotik-Abteilung der Reimformen gegraben haben, kommen wir nun zu purer Reim-Masse. Vorhang auf für den Haufenreim:

 

Viel hilft viel: Der Haufenreim (Reimschema aaaa)

Der Haufenreim ist genau das was der Name schon sagt: Ein Haufen Reime. Im Rap kann man daraus eine wundervolle Faustregel ableiten: Je größer der Reimhaufen, desto technisch versierter der Rapper. Denn: Mehr Reime = Größeres Vokabular = Mehr Zeit und Arbeit in Rap investiert = (Grob verallgemeinert) Besserer Rapper.

Haufenreime sind also eine der Reimformen, die du nahezu in jedem Track einsetzen willst. (Und mit etwas Übung auch wirst) Und so kann ein solcher Reimberg aussehen:

 

Ein Haufenreim Beispiel

a Willkommen am Mount Reimerest voll Haufenreimen

a auf dem wird jeder technisch unversierte zum Außenseiter

a Kein Bock auf haufenweise Reime google doch die Kautschukpreise

a wir melden uns bei dir dann maximal in Pausenzeiten

Bei Haufenreimen wird vor allem die vertikale Dimension, also rauf und runter betrachtet. Da wir aber hier nicht beim Diktat sind, eine rap-sinnvolle Ergänzung dazu: Du kannst Haufenreime auch horizontal, also als Binnenreime platzieren. Du kannst auch beide Dimensionen ineinandergreifend bauen. Beim Haufenreim gilt: Mehr ist mehr. Du kannst also mit mehr Reimen nichts falsch machen, solang der Inhalt nicht darunter leidet. 

Du erinnerst dich noch an die Alliterationen von vorhin? An Sätze deren Wörter allesamt mit dem gleichen Buchstaben losgehen? An “Hol heute hier handbreit Holz”? Wenn du Binnenreime mit Alliterationen kombinierst, hast du den Stabreim. Wie gesagt, der wird im Rap öfter genutzt, daher gehe ich hier darauf etwas ausführlicher ein:

 

Der Stabreim (Reimschema x*[aaaa])

Der Stabreim ist eine an sich exotisch wirkende Reimform, würde er nicht so oft und mit großem Erfolg im Rap eingesetzt werden. Diese Reimform hat eine abenteuerliche Vergangenheit, die uns hier gar nicht weiter interessiert. Falls doch: Du weißt jetzt wonach du googlen musst. Hier geht es jetzt vor allem um eines: Welchem Reimschema folgt der Stabreim und wie sieht ein Stabreim am praktischen Beispiel aus.

 

Ein Stabreim Beispiel

Stabreim Beispiele sind relativ leicht zu erzeugen: Wie gesagt, die Formel ist ganz einfach Binnenreim + Alliteration = Stabreim.

a Seit siebzehn Sekunden sehen Sie Solarzellen

a Sieben solcher speziellen Stücke säuseln Sonarwellen

a Sämtliche selektierte Spezialitäten sollen sogar senden

a Süffisant samt sonderbar saldierbar siehe Sojapellets

Bei diesem zugegeben etwas umständlich formulierten Stabreim Beispiel beginnt jedes Wort mit dem Buchstaben “S”, sogar der erste und letzte Buchstabe des Abschnitts ist ein “S”. Die Endreime beginnen ebenfalls mit “S” und im einzigen nicht-Nomenreim sind beide Reimwörter ebenfalls mit dem “S”. Das ist ein Stabreim aus Rapsicht auf die Spitze getrieben. (Man kann sogar soweit gehen, “Z” mit aufzunehmen, da er phonetisch dem “S” sehr nahe steht und ähnlich ausgesprochen wird, aber das führt jetzt zu weit)

Hier ist par excellence zu sehen was ein guter Wortschatz ausmacht. 

 

Die Wirkung des Stabreims

Wie schon oben im Alliterations-Abschnitt angesprochen: Diese Art der Reime kann sehr mächtig, flüssig und kraftvoll wirken. Deine Hörer denken sich unter Umständen “WAS ZUM… UND DAS REIMT ER AUCH NOCH?! IST ER DENN WAHNSINNIG?!” Und genau diese Reaktion willst du erzeugen. Also: ran an den Stabreim!

 

Der Kettenreim (Reimschema 123 – abc etc.)

Der Vollständigkeit halber sei der Kettenreim hier mit erwähnt. Zu diesem musst du nur wissen: Es gibt ihn und in hochjauchzenden Gedichten wird er auch eingesetzt, für Rap ist er aber fast immer aus Rapper- und Hörersicht gleichermaßen unpraktisch. Er folgt immer einem Dreier-Schema. (Was allein schon Rap-untypisch ist) Also meistens aba bcb cdc und so weiter. Brauchst du nicht. Und falls doch: Jetzt weißt du, wonach du suchen kannst.

Das lässt nur eine letzte, finale Frage offen:

 

Das sind die 4 wichtigsten Reimschemata im Rap

Machen wir’s kurz, der Text ist lang genug. Die Top 4 Reimschema die im Rap immer und immer wieder erfolgreich eingesetzt werden, sind:

  1. Paarreim
  2. Kreuzreim
  3. Umarmender Reim und
  4. Haufenreim

Wenn du diese aus dem Effeff beherrschst, kannst du dich im Wesentlichen anderen Aufgaben zuwenden.

 

Damit kennst du alle relevanten Grundlagen, weißt wie du sie einsetzen kannst und hast direkt ein paar Praxisbeispiele zum üben. Wenn du konkrete Reimschema Übungen suchst, wirst du neben den obigen Ausführungen am schnellsten in meinem Buch und den zahlreichen anderen Artikel hier auf Rap-Text.com fündig. Viel Erfolg und Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

Rap Zitate zum nachdenken

Die 10 besten Quellen für Rap Zitate

Rap Zitate – Von Deutschrap über Liebe bis zu Jahresfavoriten

Rap Zitate sind die besten Textstellen aus den besten Texten zahlreicher Rapper. Wenn du wissen willst, wie man solche Texte schreibt und vielleicht sogar selber solche Rap Texte schreiben willst, schau dir unser E-Book an. Mehr dazu ganz unten.

Es gibt eine Vielzahl:

  • Rap Zitate zum nachdenken
  • Rap Zitate zu Beziehungen und Liebe
  • Zu Familie und Freundschaft
  • Uvm.

Du siehst: Viel falsch machen kannst du nicht. Sofern du weißt, wo du suchen musst. Schauen wir uns daher jetzt die 10 besten Quellen an:

 

Rap Zitate: Die 10 besten Quellen auf einen Blick

Beim Thema Rap Zitate sticht vor allem der Web-Image Service Tumblr hervor. Dort wird man sehr sicher fündig. Daher fangen wir auch direkt mit Tumblr an:

Die besten Deutschrap Zitate: best-of-german-rap.tumblr

Deutschrap Zitate

Ist nicht die aktuellste Seite, aber du findest dort sicher einige interessante Zitate.

 

Weitere Rap Zitate auf Deutsch: deutschraplyrik.tumblr

Rap Zitate Deutsch

Weitere Rap Zitate auf Deutsch findest du auf diesem Tumblr-Blog. Hier findest du auch exotischere und weniger bekannte Rapper. Gut um den eigenen Horizont zu erweitern.

 

Rap Zitate aus 2019: raplinesnet.tumblr

Rap Zitate 2019

Auf diesem Blog findest du nicht unbedingt die meisten Zitate. Aber er wird relativ aktuell gehalten und liefert dir somit ständig neuen Stoff zum nachdenken.

 

Rap Zitate von Kontra K und anderen in praktischer Bildform: pinterest.de/paulafeine/rapper-zitate/

Rap Zitate Kontra K

Abseits von Tumblr finden sich oft auch auf Pinterest viele Rap Zitate, viele auch von Kontra K, einem der am stärksten nachgefragten Rapper wenn es um Zitate geht. Praktisch um sie direkt in social Media einzusetzen.

 

Rap Zitate zum Thema Beziehung: wattpad.com/241227247-rapzitate-spr%C3%BCche-zum-nachdenken-rapzitate

Rap Zitate Beziehung

Wenn du es etwas emotionaler brauchst, bist du in diesem Blog vielleicht richtig. Hier gibt es weder sehr viele Zitate noch sehr aktuelle. Aber in einer herausfordernden Beziehungsphase können diese Zeilen und Reime genau das richtige sein.

 

Rap Zitate kurz und knackig – Ein Quiz für zwischendurch: welt.de/kmpkt/article203441922/Musik-Quiz-10-Rap-Zitate-die-beknackt-und-genial-zugleich-sind

Rap Zitate kurz

Wenn du ein paar Rap Zitate kurz für Zwischendurch suchst, bist du hier genau richtig. Und nebenbei kannst du gleich noch dein Rap-Wissen testen.

 

Die besten Rap Zitate auf einen Blick: rapzitate-de.tumblr

Die besten Rap Zitate

Fragt man das Netz so ist dieser Block das Sammelbecken der besten Rap Zitate für Deutschrap. Auch hier gilt: Er ist nicht der aktuellste, du wirst also eher Rap Zitate von 2018 als 2019 finden, dafür gibt es eine Vielzahl von zitierfähigen Bars und diese sind sehr leicht in social media teilbar.

 

Rap Zitate zum nachdenken und nachfragen: gutefrage.net

Rap Zitate zum nachdenken

Sollte dich ein Rap Zitat mal ins tiefe Grübeln gebracht haben, gibt es die allseits bekannte FAQ-Plattform „gutefrage.net“. Diese hilft dir schnell weiter. (Wenn auch nicht zwangsläufig kompetent) Wenn du zu Zeilen direkt Kommentare von den Rappern selbst lesen möchtest, wirst du mit etwas Glück eher auf genius.com fündig. Wie genau du das anstellst, erfährst du detailliert in meinem Buch.

 

Rap Zitate direkt für Whatsapp: whatsapp-status-sprüche.de/rap#

Rap Zitate Whatsapp

Wenn du Rap Zitate direkt zum teilen in Whatsapp suchst, ist diese Seite möglicherweise genau das was du suchst.

 

Rap Zitate die unter die Haut gehen: hiphop.de/magazin/hintergrund/rap-zitate-fan-tattoo

Rap Zitate unter der Haut

Wenn du jetzt Inspiration gefunden hast und über eine tiefere Beziehung zu einigen der gelesenen Zeilen nachdenkst, ist dieser Artikel wahrscheinlich das richtige für dich.

 

So schreibst du Raptexte mit Rap Zitaten

Du willst keine ganzen Tracks schreiben, sondern mit der Präzision eines Lasers gezielt Flows lernen, analysieren und in sich geschlossene Teile schreiben?

Dann habe ich hier noch einen exotischen Tipp: fang mit Rap Zitaten an.

Konkret gehst du dabei so vor:

  1. Schau dir die besten Zeilen deines Favoriten-Artists an,
  2. nimm sie auseinander; frage dich was genau an diesen Zeilen so faszinierend ist und
  3. schreibe ähnliche.
  4. Vergleiche deine geschriebenen Zeilen mit denen deines Idols.
  5. Wiederhole so lang, bis du diesen Mikro-Skill meisterhaft beherrschst.

Diese Variante ist eine hervorragende Möglichkeit der deliberate Practice. Und auch eine hervorragende Möglichkeit sich indirekt seinen eigenen, finalen Inhalten anzunähern. Wenn du mehr dazu wissen möchtest, bist du in meinem Buch genau richtig. Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

So geht der Doubletime Text im Rap

So wirst du zum Doubletime Rapper

So einfach und sicher schreibst du einen Doubletime Text

Doubletime-Rap und Doubletime Texte (Ich kürze Doubletime gern auch als “DT” ab, ist ökonomischer) sind – buchstäblich – in aller Munde. Und doch zugleich eine urbane Legende. Denn oftmals herrscht eher ein intuitives Verständnis von Doubletimes vor, auf Basis vieler gehörter Tracks und gegebenenfalls ergänzend einigen Foren- / Facebookposts.

Dabei ist an DT’s selbst nichts magisches. Das was man daraus machen kann wiederum, dass zeigt was für ein Rapper du wirklich bist

Auf einen Blick:

  • Ja, herausragende Doubletimes können dich auf den Rap-Olymp katapultieren (Auch nahezu über Nacht).
  • Ja, Doubletimes trennen die Spreu vom Weizen in einigen Bereichen des Rap. Wenn du gut bist, sind herausragende Doubletimes eine sehr gute Möglichkeit, dies unter Beweis zu stellen.
  • Ja, du kannst allein mit herausragenden Doubletimes langfristig Geld verdienen, Ruhm erlangen und deine Ziele erreichen.
  • Nein, einfach schneller reden hat sehr wenig bis nichts mit Doubletime-Rap zu tun.
  • Nein, gezählte und richtig auf dem Takt verteilte betonte Silben allein machen keinen herausragenden Doubletime.
  • Nein, um wirklich herausragende DT’s zu kicken brauchst du nicht nur zwei Wochenenden und drei YouTube-Tutorials.

 

Du siehst ich komme ziemlich oft auf das “herausragend” zurück.

Denn genau darum geht es.

Wie in meinem Buch näher und ausführlicher beschrieben, kann prinzipiell nahezu jeder – vom Bäcker bis zum Banker – mittlerweile nach ein paar Versuchen DT’s kicken.

Aber damit sind sie wirklich herausragenden Textpassagen kaum einen Schritt näher gekommen.

Was Doubletimes wirklich herausstechend macht, was sie technisch betrachtet tatsächlich sind und wie du am einfachsten zu deinen ersten Erfolgen dabei kommst, dazu jetzt mehr:

 

Die zwei Spitzen des Doubletime-Eisberges

Um Doubletime-Rap zu verstehen, musst du zwei Dinge wissen.

1. Doubletime ist NICHT doppelt so schnell wie die normale Rap-Geschwindigkeit.

Auch wenn es leicht ist auf diesen Gedanken zu kommen, da die Bezeichnung “Double-Time” ja wortwörtlich DOPPELTE Geschwindigkeit sagt und sehr viele dieser Meinung sind. Vermutlich ist dies das größte Missverständnis im Rap überhaupt. 

 

Was ist Doubletime dann aber?

2. Doubletime = Vierundzwanzig (24) Silben pro Takt.

 

Heißt, nüchtern beschrieben: Doubletime ist technisch gesehen lediglich eine Silbenanzahl pro Zeit.

  • Normal(schnell)e Zeilen = 16 Silben pro Takt
  • Doubletime = 24 Silben
  • Tripletime wiederum ist dann tatsächlich doppelt so schnell, mit 32 Silben pro Takt.

Soviel zur technischen Seite. Doubletimes und alle anderen Geschwindigkeitsvarianten folgen dem gleichen Prinzip wie Autos oder Raketen zum Mars: Schneller = mehr in der gleichen Zeit. 100 km/h sind schneller als 15 km/h, richtig? Heißt:

Höhere Geschwindigkeit = Mehr Silben pro Zeit / Takt.

 

Soweit, so nachvollziehbar. 

Es geht beim variieren von Geschwindigkeiten aber nicht ums silbenzählen oder einfach nur schnellere reden / rappen um der Geschwindigkeit Willen.

Was zur logischen Frage führt:

Was macht Doubletime-Rap-Passagen herausragend?

  • Optimal aufeinander abgestimmte, im Takt positionierte Vokale und Konsonanten. (Grundlagenwissen)
  • Vermeidung bestimmter Laute bzw. Lautfolgen. (Grundlagenwissen)
  • Hervorragendes Storytelling.
  • Komplexe Reimstrukturen.
  • Intelligente Wortspiele.
  • Simple Eleganz: Das prinzipiell nahezu jeder deiner Fans deinen Part mit ein bisschen Übung sauber nachrappen kann.

Das sind die Kernelemente. Wenn du diese sauber beherrschst, ist der Rest Leidenschaft und kontinuierliche Praxis.

Genau das schafft Eminem wie kein zweiter mit seinen Songs.

Klar, Busta Rhymes, Tech N9ne, Kollegah etc. sind alle ähnlich schnell und können rein technisch mithalten. Aber Eminem macht ein Kunstwerk aus seinen Tracks.

Stell dir Doubletimerap als Auto vor. Die meisten verstehen darunter einfach nur eine schnelle Beschleunigung und ein hohes Maximaltempo.

Damit kannst du prinzipiell auch einen unglaublich schnellen, grauen Klotz fahren.

Die wahren Meister hingegen vereinen Geschwindigkeit mit Inhalt, Geschichte, Wortspielen, doppelten Bedeutungsböden und spannenden Wörtern.

Das sind dann die Ferraris, die Bugattis, die Ageras unter den Speedrappern.

 

Eine Frage die häufig kommt ist die, ob man auch in anderen Sprachen als Englisch und deutsch systematisch Doubletime-rappen kann. Die Kurzantwort: Ja.

 

Die eindrucksvolle Langantwort: Worldwide Choppers. Aber hör selbst.

 

Gut. Jetzt wissen wir was es ist. Kommen wir nun dazu wie wir es umsetzen.

 

Doubletime lernen

Schneller Rap in jeder Form und Farbe ist mittlerweile buchstäblich an jeder Ecke zu finden.

Rapper jedes Genres rappen schnell. Nachwuchsrapper rappen schnell. Untergrundrapper rappen schnell. YouTuber rappen schnell. Selbst Uber-Fahrer rappen schnell. Selbst Harry Potter rappt mittlerweile schnell!

 

Sollte DT für dich eine völlig neue Erfahrungs sein, findest du eine gute Übersicht zum praktischen und motivierenden Einstieg in das Thema in diesem Artikel.

Wenn du dich allerdings im Gegenteil eher fragst wie man Doubletime noch etwas herausfordernder, spannender oder einfach nur abwechslungsreicher gestalten kann, schau dir dieses Video an und lass dich inspirieren.

 

Das sind gute und weniger gute Nachrichten, je nachdem wie du es bewertest.

Gute Nachrichten denn du kannst schneller und bequemer Doubletimes lernen als je zuvor.

Weniger gute Nachrichten wenn du dich als der nächste große Speed-Rapper positionieren willst. Denn bei dieser enormen Konkurrenz wird das immer schwieriger.

 

Lösung: Schneller besser werden. Mit besseren Tools und Tricks zum Beispiel. Eines der unkonventionellsten ist dieses:

 

Doubletime lernen – Mit den Händen

Da sich körperumfassende Erfahrungen nachgewiesenermaßen schneller einprägen, kann ich dir Beat Saber zum Doubletime lernen bzw. der Lernergänzung empfehlen.

Dieses haptische Feedback kann helfen, denn wie gesagt: je multidimensionaler du lernst, desto schneller und einprägsamer ist das Ganze am Ende.

Sollte der Track den du gerade nach dem Twister-for-one-Prinzip lernen willst nicht verfügbar sein, bau dir einfach deinen eigenen per kostenloser künstlicher Intelligenz.

Doch damit nicht genug, auch abseits spezieller Ganzkörper-Tools gibt es noch eine erwiesernermaßen hervorragende Möglichkeit schnell große Fortschritte zu machen:

 

Doubletime lernen – Im Wettbewerb

Herausforderungen und Wettbewerbe können neben kontinuierlicher Praxis und Tricks wie Beat Saber auch stark deine Verbesserung beschleunigen. In jedem Bereich, nicht nur Doubletime. Nicht umsonst setzen erfolgreiche Firmen- und Innovationskonzepte auf genau diesen Mechanismus.

 

Es gibt im Doubletime-Rap Hunderte Wettbewerbe und Challenges, die probateste ist meiner Meinung nach diese.

 

Generell geht natürlich jede beliebige, der springende Punkt ist der, mit hoher Motivation kontinuierlich und messbar steigernd zu üben und zu performen. Was du nutzt um dieses Ziel zu erreichen, bleibt deiner Vorliebe überlassen. Mehr dazu wie du dabei generell konkret vorgehen kannst kommt noch im Praxiskapitel 7 im Buch.

Wenn du konkret und anhand zwei der besten Tracks im Deutschrap Doubletime lernen willst, findest du diese Optionen ausfühlich behandelt im entsprechenden Kapitel.

Ansonsten kannst du selbstverständlich mit jedem beliebigen Track üben. Und auch darüber hinaus, das Wissen dazu hast du jetzt ja. In diesem Sinn:

Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

Wortspiele im Rap

Wie du deine Raptexte mit Wortspielen dramatisch verbesserst

Wortspiele & Wortspielereien im Rap

Wortspiele machen in Raptexten aus Zeilen Erlebnisse und Abenteuer. Wortspielereien mit doppeltem und dreifachem Boden machen aus einem Track der nach 30 Sekunden vergessen ist, eine mögliche Textperle. In kurz: Du willst dir dieses Werkzeug und seine Wirkung auf keinen Fall entgehen lassen. Schauen wir uns also an, wie du dabei vorgehen kannst.

Die offensichtlichste Anwendung von Eloquenz und kognitiven Fähigkeiten im Rap für herausragende Raptexte sind neben komplexen Reimstrukturen ganz offensichtlich die Wortspiele.

Wenn du deine lyrische Buchstabensuppe mit ein paar gezielten ABC-Bausteinen garnierst, bekommt dein Raptext eine ungleich größere Tiefe und Vielschichtigkeit.

So kannst du im Extremfall mehrere Themen parallel, bzw. ein Thema zeitgleich aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Mir ging es mit einigen Stücken von Kollegah so, dass ich beim zufällig reinhören nach mehreren Jahren erst durch Zufall die dritte, vierte oder x-te Ebene seiner Wortspiele verstanden habe. Was den Wiederhör-Wert enorm steigert und immer wieder Spaß macht. Du kannst so mit Tracks Freude haben wenn du sie einfach nur laufen lässt um den Beat und die Hook zu spüren, den Text lernst und dich dann noch mit den Inhalten auseinandersetzt.

 

Wenn du so etwas hinbekommst, bist du einen Schritt näher am Klassiker vom Fließband weg.

Ganz recht gelesen:

Wortspiele sind zentrale Zutaten für Fließband-Klassiker.

Eine meiner Lieblingszeilen ever zum Thema Wortspiele kommt von Battleboi Basti.

Und dieser ist unter anderem dank genau diesen Fähigkeiten zum Dauer-Backup von Alligatoah geworden und einer der bekanntesten und erfolgreichsten Battlerapper des VBT / Deutschlands geworden. Du siehst: Eloquenz = höhere Wahrscheinlichkeit für herausragende Wortspiele = höhere Wahrscheinlichkeit für Erfolg im Rap.

 

Das Alpha und Omega grandioser Wortspiele

Um Wortspiele einzusetzen brauchst du vor allem zwei Dinge:

  1. Ein tiefes, phonetisches Verständnis der Sprache in der du rappst
  2. Einen sehr breiten und tiefen Wortschatz

Man kann auch sagen:

Das Level der eingesetzten Wortspiele ist der IQ-Test im Rap.

Hier mal ein Wortspiel-Beispiel:

Ich will wissen wer das herstellt wie beim Löten.

Denn ich will der sein der das Heer stellt wie ein König.

Und dann der Grund das sich dir das Hair stellt stellt wie Friseure.

Brauch nur jemanden der mir das her stellt wie ein paar Klöße.

Hier habe ich einige der verschiedenen phonetischen Möglichkeiten von “herstellen” genutzt:

  1. Herstellen = Fertigen, produzieren
  2. Heer stellen = Truppen bereitstellen und kommandieren
  3. Hair stellen = Das, hier zugegeben etwas zurechtgebogene, aufstellen von Haaren, zum Beispiel durch Haargel.
  4. Her stellen = Etwas an einen bestimmten Platz bringen.

Zusätzlich habe ich darauf geachtet auch die jeweiligen Wie-Vergleiche am Ende der Zeile in Reimform zu verpacken. 

 

In 3 einfachen Schritten zu Wortspielen:

  1. Schreibe dir dein Wort / die entsprechende Wortgruppe auf.
  2. Brainstorme mögliche Alternativentsprechungen.
  3. Baue Zeilen und Reime entsprechend.

Mehr dazu wie du Wortspiele Schritt für Schritt lernen kannst, findest du in meinem Buch im Kapitel zu Sprachgewandtheit und Eloquenz. Viel Erfolg & Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

Doppelreim und Doppelreime

So findest du lebenslang garantiert perfekte Doppelreime

Doppelreime im Rap – So setzt du die Reimbosse garantiert perfekt ein

Doppelreime, oder, offensichtlicher formuliert “mehrsilbige Reime” sind die Königsklasse der Raptexte. Wenn du einen Doppelreim nach dem anderen rausfeuern kannst und nur noch in mehrsilbigen Reimen denkst, hast du die Meisterprüfung des Faches Reimkunde im Rap abgelegt. Wie du das machst, was Doppelreime genau sind und vieles mehr jetzt in diesem Artikel. Mehr zu allem notwendigen drumherum in unserem Artikel zum Thema rappen lernen. Legen wir los:

 

Gehen wir wie bei Endreimen und Binnenreimen auch hier wieder systematisch vor:

 

  • Die Doppelreim Definition: Was ist ein Doppelreim?
  • Die Doppelreim-Definition in kurz und als einfach zu merkende Faustregel:

Doppelreim = ≥ 3 Reimsilben. Hat das fragliche Wort also nur eine oder zwei Silben ist es kein Doppelreim. Hat es drei oder mehr Silben, ist es ein Doppelreim. Haus? Kein Doppelreim. Handschuh? Kein Doppelreim. Staatsapparat? Doppelreim! Einfach, oder?

So weit, so gut. Doch Doppelreime sind derart wichtig und zentral im Rap, dass man hier noch etwas weiter ausführen muss. Denn es gibt auch noch andere Betrachtungsweisen, die man nicht außer Acht lassen sollte.

Wie versteht eine künstliche Intelligenz zum Beispiel Doppelreime? Das ist nicht so trivial wie es vielleicht klingen mag, denn wenn wir verstehen wie eine andere “Intelligenz” etwas interpretiert, gibt uns das einen Zugang zum Verständnis aus einer anderen Perspektive. Zumal besagte künstliche Intelligenz mittlerweile so etwas wie eine Doppelreim-Maschine ist. Und diese wird kontinuierlich nur besser, je öfter man sie nutzt. (Das führt jetzt zu weit, wenn dich interessiert, warum sie immer besser wird kann sich diesen Artikel durchlesen. Das gleiche Prinzip greift auch hier.)

Lassen wir uns den Doppelreim also kurzerhand vom Erfinder besagter künstlicher Intelligenz erläutern:

 

Die Doppelreim Definition aus Sicht künstlicher Intelligenz

“Was ist ein Doppelreim?

Ein Doppelreim ist eine spezielle Reimform, bei der nicht nur die letzten Silben gleich ausgesprochen werden, sondern auch alle Vokale.

Beispiel:

Kollegah – Flow-fehler – Kronträger”

Quelle: https://double-rhyme.com/?hl=de

 

Bei diesem Ansatz geht es also nicht allgemein um die Anzahl der Silben, sondern um die Anzahl der gleich ausgesprochenen, vor allem der betonten Silben. 

Anders ausgedrückt ist ein Doppelreim nach diesem Ansatz:

Doppelreim = Alle Vokale in Reimwörtern sind gleich betont

Du erinnerst dich noch an die Binnenreimübung? Die mit den bunten O’s und A’s? Genau diese kannst du auch hier einsetzen um Doppelreime zu finden. Gleiche Vokale = Doppelreim.

Damit haben wir den technischen Ansatz auch betrachtet, kommen wir jetzt zum grammatikalischen:

 

Die Doppelreim Definition aus Sicht der Grammatik

“Der Doppelreim basiert … auf dem Reim zweier mehrsilbiger Wörter, die nahezu gleich klingen und das Ende aufeinanderfolgender Verse bilden.”

Quelle: https://wortwuchs.net/doppelreim/

 

Und dieser Ansatz fasst es sehr gut zusammen. Denn bei Doppelreimen geht es um drei zentrale Elemente:

  1. Mehrere Silben,
  2. Gleiche Betonung (der Vokale) und die
  3. Direkte Folge der Reime.

Wenn du also einen Reim hast, der drei- oder mehr Silben lang ist und die Vokale gleich deinen anderen Reimen klingen und du diese nacheinander platziert, hast du Doppelreime verstanden und erfolgreich eingesetzt.

Aber halt: Was passiert denn, wenn ich verschiedene Doppelreime hintereinander setze? Sind das dann automatisch Binnenreime? Ja und nein. Vorhang auf für die Reimkette.

 

Exkurs: Die Reimkette

Bei all der Reimtheorie ist ein wichtiges Element nicht zu vergessen: Die Reimkette. Also die aneinanderreihung von Reimen. Oder, in einer einfachen Definition:

Reimkette = Kombination verschiedener Reimwörter.

Um das an einem Beispiel zu machen:

rosarot gefärbte Mikroskope mit denen

oktagongefährdende Kristallformationen

Hier haben wir mehrere Reime die im gleichen Reimschema zusammengesetzt sind.

 

Genug der Theorie, kommen wir zur wichtigsten Frage rund um den Doppelreim:

 

  • Wie kann ich Doppelreime finden?

Um Doppelreime zu finden hast du wieder verschiedene Möglichkeiten. Gehen wir diese systematisch durch:

  1. Möglichkeit: Reim anschauen. Reim zerlegen. Reim analysieren: Besteht der Reim aus mehreren zusammengesetzten Wörtern? Zum Beispiel ist Autofenster zusammengesetzt aus “Auto” und “Fenster”. Oder “außergewöhnlich” aus “außer” und “gewöhnlich”. Auf jedes Teilwort des Reims Reime finden. Teilreime kombinieren. Schritt für Schritt in der Übung bei Kapitel 3.1 erklärt.

Wie bereits an anderer Stelle erläutert werden in der deutschen Sprache sehr oft Wörter zusammengesetzt um neue und oftmals präzisere Wörter zu erschaffen. Das wird im Rap manchmal ein wenig ad absurdum geführt, wenn Wörter gebaut werden, nur um einen “sauberen” Nomenreim zu haben. Zum Beispiel ist das Wort “Saftflaschenverschluss” nicht wirklich gebräuchlich. Es kann aber verstanden werden und als Reim dienen. Kann man machen, besser ist es aber sich an den allgemein gebräuchlichen Wortschatz zu halten.

  1. Möglichkeit: Reimwort aussprechen. Andere, ähnlich klingende Worte aussprechen. So lang wiederholen, bis du Wörter gefunden hast, die sich von der Betonung her einwandfrei reimen. Auch diese Option ist Schritt für Schritt in Kapitel 3.1 erklärt.
  2. Möglichkeit: Mit Hilfe arbeiten. Du kannst ergänzend auch Hilfsmittel wie Reimmaschinen, Ghostwriter oder Lexika einsetzen. Wie du das Schritt für Schritt machst, erfährst du detailliert noch im weiteren Verlauf des Buches.

 

Da der Doppelreim im Rap so etwas wie eine VIP-Karte im Club ist, solltest du ihn gut verstehen und jederzeit einsetzen können. Die Tools dazu hast du jetzt.

Zwei Ergänzungen zu diesen faszinierenden mehrsilbigen Reimen habe ich noch:

  1. Ein Doppelreim kann sowohl ein Endreim als auch ein Binnenreim sein. (Wahrscheinlich logisch, aber sicher ist sicher)
  2. Doppelreime müssen sich nicht immer 1:1 reimen. Der eingesetzte Doppelreim kann auch Teil eines längeren Wortes sein, wie hier am Beispiel des Wortes “Präsidentenlager”:
Ich bin Teslafahrer denn der hat mehr Power als ne Genkidama

Wären sie schlauer hätten sie Autos dieser Marke im Präsidentenlager

Der Doppelreim ist viersilbig und beinhaltet die Vokale EEAE. (Bzw. phonetische Variationen von “e” und “a” die sich dank dem gewählten Flow, der Reimplatzierung und der gezielten Betonung entsprechend einsetzen lassen)

Der letzte Doppelreim ist allerdings Teil eines längeren Wortes, wodurch sich nicht alle Vokale des letzten Wortes reimen, der Doppelreim allerdings sinnvoll abgeschlossen wird.

Auch eine Möglichkeit des Doppelreim-Einsatzes. Braucht aber oftmals etwas Übung.

Eine Ergänzung dazu gibt es noch, den so genannten “übergehenden Reim”. Der übergehende Reim beendet eine Zeile und eröffnet die Folgezeile. Kollegah nutzt diese Reimform gern und sie kann, richtig angewendet, technisch sehr eindrucksvoll wirken. Machen wir es an einem Beispiel fest:

a Doppelreime klappen auch sehr gut im Übergang

b Fühlt sich an als würde dann alles nahtlos ineinandergreifen

Durch übergehende Reime wirkt eine komplette Strophe bzw. der Textabschnitt in dem er angewendet wird wie aus einem Guss und technisch gleich nochmal eine Stufe besser. Zumal er, wie im obigen Beispiel gleich ebenfalls noch gezeigt, auch direkt die Bühne für Binnenreime öffnet und man damit direkt ein sehr hochwertiges, vorgegebenes Reimschema hat.

Bis man dieses Reimmuster allerdings flüssig, inhaltlich stimmig und gut klingend anwenden kann, braucht es viel Übung. Aber jetzt kennst du die Ziellinie.

Doppelreime mit phonetischem Gleichklang am Beispiel

Hier auch nochmal phonetisch gleich klingende Substantiv-Doppelreime als Paradebeispiel zum Abschluss in dieser kleinen Infografik. Die betonten Vokale sind hervorgehoben.

Damit haben wir die Spitze des Eisberges erklommen. Die wichtigsten Reimelemente (Endreim, Binnenreim und Doppelreim) für deinen Raptext kennst du damit und kannst sie erfolgbringend einsetzen. Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!