Reimformen und Reimarten verstehen und anwenden

Reimarten & Reimformen: Diese gibt es und diese brauchst du

Reimarten & Reimformen: Ein Blick in den Rap-Werkzeugkasten

Reimarten und Reimformen. Hier geht es ans Eingemachte deines Raptextes. Doch bevor wir einsteigen sollten wir erst einmal definieren, was genau eigentlich was ist. Was bezeichnet Reimarten und was Reimformen? Meist findet man nur Definitionen oder Ansätze für diese aus der Linguistikecke, daher hier die pragmatische Einteilung, die dir im Rap in 99% der Fälle ausreicht:

Reimarten – Die Schraubenschlüssel deiner Raptexte

Reimart = “Gestalt” des Reims. Also z.B. Einsilbig, zweisilbig, dreisilbig etc. Stell dir Reimarten wie die Frage nach Ein- oder mehrzellern, Lebewesen mit zwei, vier oder mehr Armen etc. vor. Anzahl der Silben = Reimart. Du kannst also ganz einfach ablesen und nach dem zählen der Silben sagen “Das ist ein x-silbiger Reim” Und damit hast du seine Reimart definiert.

Die Reimart ist so etwas wie der Schraubenschlüssel des Raps.

Reimarten und Schraubenschlüssel

 

Was uns zur zweiten Vokabel führt, der Reimform:

 

Reimformen: Die Legosteine deiner Texte

Reimform = “Aussehen” des Reims und der Zeile nachdem der Reim dort platziert ist. Stell dir Reimformen wie Legosteine vor. Je nachdem an welcher Stelle du sie platzierst, verändern sie ihre gesamte Umgebung und ihr Zweck wird ebenfalls angepasst. Heißt: Wohnort des Reims = Reimform.

Legosteine und Reimformen

Machen wir es plastisch, schau dir folgende zwei “Zeilen” aus dem obigen Bild an:

Legosteine und Reimarten

Nehmen wir an die langen roten Blöcke bezeichnen die jeweiligen Reime.

In Zeile 1 hätten wir einen Binnenreim ohne Endreimpendant.

In Zeile 2 hätten wir den wahrscheinlich gleichen Reim zweimal als Binnenreim und einmal als Teil des Endreims wieder aufgefangen.

Nur weil ich sehe an welcher Stelle des Textes (Textform) und in welcher Kontur (Wortform) mein Reim ist, kann ich ihm auf einen Blick eine eindeutige Reimform zuordnen.

Die Reimform ist so etwas wie der Schraubenzieher deines Rap-Werkzeugkastens.

Reimformen und Schraubenzieher

Wenn du erst einmal in diesem Schema denkst, siehst du die Welt buchstäblich mit anderen Augen.

Funfact: Würde Tetris nur aus langen Steinen bestehen, es wäre Rap hochkant.

Funfact 2: Ein Reim kann zur gleichen Zeit jede beliebige Kombination aus Reimart und Reimform besitzen.

 

Welche Reimarten und Reimformen brauchst du nun?

Das lässt sich pauschal nicht sagen. Stell dir Reimformen und Reimarten eher wie Schraubenzieher und Schraubenschlüssel vor: Zwei wichtige Werkzeugkategorien mit denen du umgehen können solltest.

Und von denen du je nach spezifischem Zweck zu verschiedenen Zeiten verschiedene Versionen brauchst.

 

Gut. Die Grundlagen haben wir also geklärt. Kommen wir zur praktischen Seite des Ganzen.

Reimarten im Rap kannst du in drei bzw. vier Kategorien einteilen:

Silbenanzahl Eigenschaft Art
Einsilbig Endreim Nomenreim
Mehrsilbig Binnenreim Rest

 

Oder, wenn du es etwas genauer aufgeschlüsselt haben möchtest:

 

Reimarten und deren sinnvolle Anwendung

Ich habe die gebräuchlichsten Reimarten zur leichteren Visualisierung auf ein entsprechendes Raster gelegt. Damit kannst du jederzeit sehen, wie technisch versiert deine Reime über den Daumen gepeilt sind.

Reimarten Komplexitäts-Tabelle

Komplexität und Wirkung von Reimarten und deren Einsatz. Eigene Darstellung. Rot: Sehr schwach. Gelb & orange: Schwach aber je nach Kontext ggf. sinnvoll. Grün: Gut bis sehr gut. Lila: Überragend bis kinnladenabsackend. Grau: Ineffizient bis exotisch.

 

So sind sechssilbige Endreime in Kombination mit viersilbigen Binnenreimen nahezu die Grenze für das fragile Gleichgewicht aus Technik und Inhalt.

 

Deshalb habe ich dir die optimalen “Korridore” entsprechend farbig markiert. Wenn du dich innerhalb des grünen und maximal noch des lilafarbenen Korridors bewegst, kann dir aus technischer Sicht nicht viel passieren.

Reimarten und Reimformen

Machen wir das an einem Extrembeispiel fest:

Technisch einwandfrei ist die Line

Der Autobauer kriegt Graupelschauer an der Autobahnraststätte

Wirklich sinnvoll und tiefgreifend ist diese Line allerdings nicht.

Nehmen wir das andere Extrem:

Der im Glanz der Morgensonne sanft dampfende Tau beim Anbruch des Tages

Diese Bar ist technisch nicht sonderlich komplex, sie nutzt nur eine Reimform und nur eine Reimart. Dennoch ist der Inhalt hier tiefer und besser spürbar als bei der ersten Beispielzeile.

Das soll es zu Reimarten und Reimformen vorerst gewesen sein. Viel Erfolg & Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

Reimwörter finden und Reimwort finden

Reimwörter: So findest du die Diamanten der Raptexte jederzeit ganz einfach

Reimwörter: So findest du die Diamanten der Raptexte jederzeit ganz einfach

Wenn dein Raptext dein Goldschatz ist, dann sind Reimwörter die funkelnden Diamanten und Brillanten in ihm. Reimwörter machen aus einem einfachen Banker einen dominierenden Finanzmogul. Reimwörter machen aus einer Segelyacht ein achtzehn stöckiges Luxus-Kreuzfahrtschiff. Reimwörter machen aus einem Rapper einen Künstler. Einen Virtuosen

Erst der Reim macht Rap wirklich zum Rap genauso wie ein Auto erst durch den Motor zu mehr als einem Kühlschrank wird. Zu Reimen gleich an anderer Stelle noch mehr, doch soviel sei hier gesagt: Es gibt eine ganze Menge verschiedener Arten von Reimen.

 

Wie sick Reimschemata sind, erfährt man am besten wenn man eines

  1. von einer fremden Person
  2. die nicht rappen kann und den Text nur
  3. ohne beat oder Metronom
  4. ohne besondere Betonung vorgelesen

hört.

 

Mein Lieblingsbeispiel dafür ist dieses Video über einen Eminem Text-Teil:

 

Es gibt bei Reimwörtern im Wesentlichen zwei relevante Dimensionen:

  1. Der Reinheitsgrad des Reims
  2. Die Komplexität des Reims

 

Wir gehen auf jeden dieser Punkte an späteren Stellen im Buch noch von verschiedenen Perspektiven betrachtet näher ein, hier die wichtigsten Informationen auf einen Punkt gebracht:

Reim = Klang

Wichtig: Auch wenn ich mich wiederhole, phonetischer Gleichklang ist das Alpha und das Omega beim reimen im Rap!

Ob und wie richtig das ist, darüber streiten sich vor allem Germanisten und Deutschstudenten ausladend gern. Es gibt seit vielen Jahren die Diskussion immer und immer wieder darüber, ob ein Wort was ähnlich bis gleich klingt, auch tatsächlich ein Reim ist. Diesen Diskurs gibt es in jeder Sprache und er kann ziemlich ausarten.

Schön hier am Beispiel von Eminem zu sehen, der seit Jahren mit Orangen im Clinch liegt:

 

Da wir hier glücklicherweise nicht an der Tafel stehen und Gedichte rezitieren, sondern Raptracks schreiben, kann uns das egal sein. Wenn Vokale gleich klingen und in gleicher Anzahl vorkommen, reimen sie sich. Punkt. Wenn jemand darüber diskutieren will, soll er sich an einem Freestyle-Battle anmelden.

 

Daraus folgt in kurz:

Die Vokale müssen sich reimen. Der Rest ist mehr oder minder vernachlässigbar.

 

Du kannst es dir in vereinfacht gesprochen als Gegenereignis zu diesen Stickern vorstellen:

Reimwörter und jedes Reimwort definiert sich durch Vokale

Also quasi als das hier:

Reimwort finden mit Vokalbetonungen

Wenn sich die reinen Vokale ähnlich bis gleich anhören, ist es ein Reim.

Solltest du dir noch immer nicht vorstellen können, was mit Vokalen gemeint ist, lass es mich dir an einem auf nur einen Vokal reduzierten Rap-Beispiel verdeutlichen. Der einzige hier genutzt Vokal ist das “O”:

Jetzt wird es so langsam klar wie ein nebliger Tag mit aufziehender Sonne, oder?

 

Reimskill = (Reim)Wortlänge

Der zweite zentrale Punkt wenn es um die Grundlagen von Reimen im Rap geht. Je komplexer ein Reim, desto technisch anspruchsvoller ist er. Und je anspruchsvoller, desto mehr Applaus kriegst du von Hörern die fähig sind dies zu hören und zu dekonstruieren. Und von anderen “Technikrappern”. Und von Fans die deine Reime auf den Schulhöfen auseinandernehmen und sich am Ende der Diskussion ein staunendes “Wooow!” zurufen. In kurz: Der Reim macht den Rapper. So oder so.

Meiner Erfahrung nach wirken Reime auf Fans und andere Rapper dabei grob in etwa so: 

Reimwörter finden

Das heißt nicht automatisch, dass du jetzt ausschließlich gigantische Reimkonstruktionen aneinanderreihen musst. Es heißt nur: Wenn du an die Spitze willst, musst du dich nahezu zwangsläufig in allen Reimebenen flüssig bewegen können. Also inhaltlich stimmige Parts mit dreisilbigen Binnenreimen bringen können, Parts die von fünfsilbigen Substantivreimen abgeschlossen werden und auch Kombinationen aus diesen und allen anderen Varianten. Wenn man es extrem runterbrechen müsste, könne man grob verallgemeinert folgende Formel aufstellen:

Raptext-Meisterschaft = Spürbare Inhalte + Vollkommen natürlich wirkende Reime.

Again, was meint “spürbar” bei Inhalten? In einem Satz: 

“Flammendes Inferno in siedend heißer, flimmernder Hitze” ist etwas anderes als

“es ist ziemlich warm”.

 

Dein Hörer muss spüren, vorstellen und sofort fühlen können was du schreibst. Dann ziehst du ihn garantiert mit.

Das sagt natürlich noch nichts über Flow, Stimmeinsatz etc. aus. Diese finden sich bei wahren Rap-Meistern selbstverständlich auch dort wieder. Aber es bringt die zentralen Faktoren für Raptexte auf einen Nenner. Und darum geht es hier ja.

Also: Übe reimen so oft du irgend kannst. Diese Fähigkeit ist deine Eintrittskarte in den Rap-VIP-Bereich.

Noch ein Tipp zum intuitiven Finden von mehrsilbigen Reimen: Zähle die Silben direkt mit, wenn du ein Wort liest / hörst / sprichst. Damit bekommst du im Laufe der Zeit ein Gefühl für Reimkomplexitäten, welches dir beim texten sehr hilft.

 

Das meiner Meinung nach beste Video zu Reimmustern und Komplexitäten in Reimstrukturen ist dieses hier:

 

Wenn du noch viel tiefer “down the rabbithole” willst, schau dir die Analysen hier mal an: https://www.rapanalysis.com/.

Mir ist leider keine deutsche Seite bekannt, welche aus diesem Winkel Raptracks betrachtet, solltest du eine kennen, schreib mir gern eine Mail!

 

Reimwörter finden – Fazit

Gut. Die Grundlagen haben wir. Ich bin ein großer Fan davon die wichtigsten Informationen aus verschiedenen Perspektiven zu wiederholen, denn genau so lernt man sie am besten und nachhaltigsten. Wundere dich also nicht wenn du das gleiche Thema in meinem Buch aus einem anderen Blickwinkel drei- oder viermal liest. Das ist der Prozess von Jahren der Wiederholung runtergebrochen auf Stunden 😉

 

All right. Dann weiter im Text. Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

Reiner Reim und unreiner Reim

Reiner Reim & Unreiner Reim: Yin & Yang des Rap

Der Reim-Reinheitsgrad: Der “Reimheitsgrad”

Unreiner Reim vs. reiner Reim. Was macht Reime reiner als andere? Wie kann ich meinen Reimheitsgrad verbessern? Und worauf muss ich achten? Grundlagenwissen beim rappen lernen #17. Diese und viele weitere Punkte: Jetzt.

Gehen wir wie immer systematisch vor:

Wie bereits an verschiedenen Stellen in meinem Buch und hier im Blog in Artikeln zu Reimen und Raptexten angesprochen, reimen sich Wörter vor allem dann, wenn ihre Vokale gleich klingen.

Das heißt es gibt Wörter die sich sehr gut reimen, weil 

  • Die meisten bis alle Vokale gleich denen des Reimwortes sind (Anzahl) und
  • Diese Vokale nahezu bis vollständig den Vokalen des Reimwortes entsprechen (Grad der Übereinstimmung)

 

Das führt logischerweise zu einer Skala der “Reim-Reinheit”:

Reiner Reim Unreiner Reim

 

Ja, Vielleicht, Nein: Reinheit bei Reimen

Unrein ist dabei ein Reim wenn er

  1. Eine andere Anzahl von betonten Silben / Vokalen hat (In diesem Fall 2 von Schreibtisch auf die 4 von Wolkenkratzer) und
  2. Sich diese Vokale gar nicht aufeinander reimen, also überhaupt nicht gleich klingen (EI-I auf O-E-A-E – Viel weiter voneinander entfernt kann man kaum sein)

 

“Halbrein” (Also irgendwo zwischen einem reinen und einem unreinen Reim angesiedelt) ist ein Reim dabei, wenn er

  1. Die gleiche / eine ähnliche Anzahl betonter Silben hat (In diesem Fall 4 auf 4, passt)
  2. Diese Vokale zumindest auf dem Papier und mit etwas Verbiegen durch den Flow gleich klingen (In diesem Fall wird bei Wolkenkratzer das O und das A betont, während bei Kondenswasser nur das E in der Mitte betont wird, die beiden haben also exakt entgegengesetzte Betonungen)

 

Rein ist ein Reim, wenn er

  1. Die (nahezu) exakt gleiche Anzahl Vokale besitzt (4 und 4)
  2. Alle Vokale exakt gleich betont werden (Sowohl bei Wolkenkratzer als auch bei Bolzenhammer werden jeweils das O und das A betont)

 

Wenn du das verstanden hast und vor allem sofort hören und schreiben kannst, kannst du prinzipiell reimen. Da dies einer der Dreh- und Angelpunkte herausragender Raptexte ist, gehe ich auf reine und unreine Reime nochmal etwas detaillierter ein:

 

Ein reiner Reim

Wie gesagt, im Rap ist ein reiner Reim die simple Formel: 

Reiner Reim = Gleiche Vokalanzahl + Gleiche Betonung.

Mit zwei Spezialfällen, welche diese Formel an den Rändern etwas aufweichen:

  1. Bei sehr langen Wörtern: Wenn du Wörter mit fünf oder mehr Vokalen hast, sind im Wesentlichen nur die betonten relevant. Ob die unbetonten Vokale gleich sind ist nicht so wichtig wie bei kürzeren Wörtern, da dies oftmals in Flow und reiner Silbenanzahl untergeht.
  2. Bei Doubletime-Passagen: Hier gilt ähnliches wie bei den sehr langen Wörtern, wenn die betonten Silben übereinstimmen, ist der Rest vor allem Flowsache. Es ist in beiden Fällen zwar dann technisch gesehen kein reiner Reim, aber für den Hörer klingt es dennoch, je nach Flow, kristallklar. Und das ist ja am Ende das Ziel des Ganzen. Wenn deine Reimpassagen nicht gerade gedruckt im Louvre ausgehängt werden, reichen diese Daumenregeln völlig aus.

Machen wir das Thema reine Reime an einem Beispiel fest:

 

Reiner Reim: Beispiel

Ich wähle hier das Reimschema des Kreuzreimes.

a Rap könnte so einfach sein mit reinen Reimen

b alles was du tun musst ist diesen Text laut vorlesen

a schon weiß man gleich das kleine Einmaleins

b der reinen reime und kann direkt loslegen

Was uns zum nächsten Punkt bringt. Dem Gegenereignis reiner Reime. Den Unreinen Reimen.

 

 

Ein unreiner Reim

Unreine Reime sind keine unreinen Reime, weil sie dreckig sind. Sondern weil sie als Reimwörter komisch klingen, komisch aussehen und insgesamt nicht stimmig sind.

Wenn du dir sonst nichts dazu merkst, merke dir nur eines:

Unreine Reime = Kein Rap!

Ich habe mich dem Thema unreiner Reime weiter oben ja schon etwas ausführlicher angenommen, daher gehen wir hier direkt ins Praxisbeispiel:

 

Unreine Reime: Zwei Beispiele direkt aneinander gehangen

In diesem Fall zeige ich unreine Reime am Beispiel zweier aneinandergereihter Paarreime.

a Zu guter letzt kommen jetzt unreine Reime

a Unreine reime klingen irgendwie nicht so richtig gut

b Mit unreinen Reimen machst du aus deinem Raptrack ein Trauerspiel

b Und dich statt zum Rapper zur Lachnummer – Lass es also besser

Du siehst, liest und hörst beim inneren aussprechen: Unreine Reime sind furchtbar. Hier reimt sich absolut gar nichts. Man möchte diesen Text direkt wieder aus dem Weltgedächtnis tilgen und sich drei Stunden demütig dafür entschuldigen.

Sie tun weh und sind alles das, was Rap nicht ist. Also Finger davon lassen und richtig reimen.

 

Exkurs: Unreine Reime + Zweckreime = Vermeiden!

Ich denke es ist selbstverständlich, aber der Vollständigkeit halber erwähne ich es dennoch: Fast so schlimm wie unreine Reime sind natürlich auch Zweckreime.

Zweckreime sind, wie der Name schon erahnen lässt, Reime, die nur gesetzt werden, damit ein Reim da ist.

Ihr einziger Zweck ist der, eine Zeile nicht ohne Reim enden zu lassen.

Zweckreime haben keine Finesse, keine Bedeutung oder Doppel- und Dreifachdeutigkeiten, sie haben keinerlei künstlerischen Anspruch. Es sind Reime wie zum Beispiel:

 

Eins ist noch ganz wichtig, lass die Finger weg vom Zweckreim

Denn Zweckreime sind dilettantisch – da hängt ein Speckstein

 

Diese “Reim”form enttarnt dich fast so schnell wie ein unreiner Reim als absoluten Anfänger. Wenn du also mal keinen passenden Reim findest, nutze nicht irgendeinen nur damit die Zeile vollendet ist.

Sondern Suche entweder nach

  • Anderen Reimen
  • Baue die Reimstruktur um (Ergänze oder kürze deine Reime zum Beispiel und finde so Alternativen)
  • Suche nach Synonymen und reime auf diese
  • Probier aus, ob die Vielzahl des Reims weitere Reime mit sich bringt (Z.B. statt “Windrad” “Windräder” – Eine Silbe mehr und eine ganz andere Betonung)
  • Suche nach Alternativen in Reimlexika, Reimmaschinen etc. (Anleitung dazu weiter unten)
  • Lass den Abschnitt ein paar Tage liegen und schau mit “frischen Augen” darauf und finde ggf. völlig neue Reimideen
  • Hör dir ein paar reimtechnisch spannende Tracks an und lass dich davon inspirieren und dein Hirn in den “Reimmodus” bringen, welcher dir oftmals noch mehr Ideen gibt
  • Im Worst Case: Verwirf den Reim komplett und setze neu an. Das ist immer noch unendlich besser als ein Zweckreim. Für dich, den Hörer und Rap im Allgemeinen.

In kurz gilt: Zweckreim? Nein Danke!

 

Eines noch zum Schluss: All das waren jetzt Reimformen am Beispiel von Endreimen. Natürlich kannst du diese auch als Binnenreime oder Kombinationen beider Reimformen einsetzen. Es ist wie beim Preis beim Häuserkauf: nach oben ist immer Luft.

 

Nachdem wir jetzt so viel über Reime gehört haben, schauen wir uns einen Textansatz an, der mit Reimen beginnt.

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

Reimschema Arten und Reimschemata

So wirst du garantiert zum Reimschema-Experten

Reimschema Arten & Reimschemata im Rap: Zeit für Licht im Dschungel

Reimschema sind essentiell für großartige Raptexte. Wenn du Raptexte schreiben willst ohne über deine Reimschemata nachzudenken, kannst du auch direkt Kochrezepte aufs Blatt bringen. Und solltest am besten direkt von vorn rappen lernen. Denn wie gesagt: Reime sind der Kern jedes Raptextes. Egal ob Binnenreim, Endreim oder Doppelreim. Doch wie fügst du diese zusammen? Indem du Reimschema einsetzt. Aber gehen wir systematisch vor.

 

Was ist ein Reimschema?

Starten wir direkt mit der ersten zentralen Frage: Was ist ein Reimschema überhaupt? Ganz einfach:

Reimschema = Spezifische Kombination verschiedener Reimformen.

Wenn du ein Reimschema erkennen bzw. ein Reimschema bestimmen möchtest, musst du vorher wissen, wie die Reimformen aussehen, sich schreiben und sich anhören.

Dann ist es ganz einfach diese „Pläne in Reimform“ zu erkennen.

Damit das Ganze einfacher ist, habe ich hier Reimformen und Reimschema direkt miteinander verwoben. Damit hast du alles was du brauchst auf einen Blick und kannst dir dessen direkt bewusst werden. Gut? Gut! Dann weiter im Text.

Es gibt eine ganze Menge Reimformen. Da diese in der Rap-Praxis eher zur Variation und Inspiration eingesetzt werden, gehe ich nicht über Gebühr auf die Einzelnen Reimformen ein. Aber eine gebündelte Übersicht dieser darf beim Thema Raptext natürlich nicht fehlen. Here we go:

 

Der Paarreim: Reimschema aabb

Der Paarreim stellt so etwas wie die Standard-Reimform im Rap dar. Er ist sehr einfach und funktioniert immer. Man findet den Paarreim daher auch nicht nur im Rap sondern auch in Gedichten, Kinderliedern, Popsongs und vielen gereimten Volkstexten.

Der Paarreim setzt Reime immer in Paaren ein. (Wer hätte das bei dem Namen gedacht?) Konkret nach dem Schema xxyy. Es reimen sich also immer jeweils zwei aufeinanderfolgende Zeilen aufeinander. Zum Beispiel nach dem Schema aabb oder ccdd und so weiter. Schauen wir uns das konkret an:

 

Ein Paarreim Beispiel

a Hier geht’s um Reimlehre am Beispiel des Paarreims

a Systematisch erklärt und beinahe schon haarklein

b Doch das ist nicht alles denn Paarreim und Kreuzreim

b Haben eine Gemeinsamkeit wie Pirat und Holzbein

Mit Doppelreimen, Binnenreimen und Reimketten sieht das Ganze entsprechend komplexer aus. Damit es jetzt aber nicht zu unübersichtlich wird, lassen wir es erst einmal dabei. Wie im Beispiel erwähnt haben Paarreim und Kreuzreim im Speziellen etwas miteinander zu tun. Und zwar das folgende:

 

Paarreim Kreuzreim: Eine einfache Variation

Paarreim und Kreuzreim teilen sich Reimpaare. Doch sie unterscheiden sich in deren Platzierung.

Während beim Paarreim die Reimpaare in Zweiergruppen direkt hintereinander gesetzt werden, wechseln sie sich beim Kreuzreim-Schema ab. Klingt vermutlich komplizierter als es ist, deswegen schauen wir es uns direkt an:

 

Der Kreuzreim: Reimschema abab

Der Kreuzreim ist der Reißverschluss der Reimformen, er lässt Endreime ineinanderfließen.

Dabei ist die Kreuzreim-Wirkung ist nicht zu unterschätzen: Dadurch, dass das Kreuzreim-Schema einfach und zeitgleich nicht sofort vorhersehbar ist, bringst du deinen Hörer zum nachdenken und holst ihn eine Zeile später aber direkt wieder ab. Das Reimschema ist in diesem Fall xyxy. Also Reimschema abab oder cdcd und so weiter.

Schauen wir uns das Ganze wieder an:

 

Ein Kreuzreim Beispiel

a Wir sind jetzt beim Kreuzreimschema

b für Reime wirkt dieses wie ein Reißverschluss

a Warst du bis jetzt ein Exzellenzverächter wie ein Koiteichgegner

b Bringt dich dieses Schema einen Schritt näher zum Meisterschuss

 

Kreuzreim Paarreim – Eine außergewöhnliche Kombination (Reimschema abccab)

Man kann das Ganze wie gesagt auch kombinieren. Das sähe dann zum Beispiel so aus:

a Nochmal zurück zum Thema Kreuzreimschema

b Genau dem Reimform-Reißverschluss

c eignet sich für mehr als einen Einsatz

c eignet sich für mehr als nur ein’n Satz

a Warst du bis jetzt ein Exzellenzverächter wie ein Koiteichgegner

b Bringt dich dieses Schema einen Schritt näher zum Meisterschuss

Das hier beispielhaft skizzierte heißt Kreuzreim-Paarreim-Kreuzreim. Für die ganz exakten. Und zeitgleich eine etwas komplexere Form des umarmenden Reims. (So langsam wird offensichtlich, dass Reimformen eng miteinander verknüpft sind, oder?)

Man kann das ganze natürlich auch im Reimschema ababcc oder ccabab machen, die Grundaussage ist aber klar geworden denke ich.

Schauen wir uns also als nächstes an, was es mit umarmenden Reimen auf sich hat:

 

Der Umarmende Reim: Reimschema abba

Ein umarmender Reim umschließt einen anderen Reim / eine andere Reimform / ein anderes Reimschema. Der umarmende Reim folgt also der Systematik xyyx. Also abba oder abcbca etc. Liest sich wieder wie eine Buchstabensuppe nach einem Erdbeben, ist aber ganz einfach:

 

Beispiel für einen umarmenden Reim

Ein umarmender Reim ist zum Beispiel folgendes:

a Weiter geht die wilde Fahrt mit umarmenden Reimen

b Die nehmen andere Reimformen quasi in die Zange

b wie die Stasi in die Mangel ich bin dankbar das sie da sind

a weil die zu kennen das texten unsagbar erleichtert

Hier direkt mit verschiedenen Binnenreimformen um das Ganze auch an einem komplexeren Beispiel sichtbar zu machen.

Hier habe ich direkt das allseits beliebte Reimschema “abba” angewendet. Dazu aber mehr im nächsten Kapitel des Buches.

 

Die Wirkung des umarmenden Reimes

Wie im obigen Beispiel gut sichtbar ist die Wirkung von umarmenden Reimen eine sehr spezielle. Sie eröffnen einen Textabschnitt, leiten den Hörer dann in eine ganz andere Richtung und kommen am Ende wieder auf den ursprünglichen Inhaltspfad. Du kannst mit diesem Reimschema also sehr gut Überraschungen einbauen und für viel Abwechslung sorgen. Auf die Spitze treibt diese Abwechslungs-Idee der Schweifreim:

 

Der Schweifreim: Reimschema Kopf und Schweif, z.B.: aabccb

Beim Schweifreim kann man kein eindeutiges Reimschema zugrunde legen, da hier die Struktur wichtig ist. Es geht beim Schweifreim darum, ein Reimschema geschlossen zu eröffnen und dann aus-schweifend mit verschiedenen Möglichkeiten fortzuführen. Der Hörer denkt also er hat es mit dem Reimschema des “Schweifkopfes” zu tun, wird dann aber von links und rechts überrascht. Klingt vermutlich wieder schwieriger als es ist, schauen wir uns also ein Schweifreim Beispiel an:

 

Das “Standard” Schweifreim Beispiel: Paarreim-Umarmender Reim

a Nächster Halt ist der Schweifreim

a Der ist ein bisschen exotischer wie Reiswein

b Bei dieser Reimform kannst du dich richtig austoben

c Wichtig ist wie beim Fisch der Kopf des Ganzen

c wird immer einfacher hast du erstmal den Stoff verstanden

b am ende hast du ein Reimschema von der Größe eines Hausbootes

Technisch gesehen ist da der “reine” Schweifreim. Also immer aabccb, Paarreim gefolgt von einem umarmenden Reim. Da wir aber hier im Rap und nicht in einer Deutschklausur sind, kannst du das Prinzip des Schweifreims auch für andere Reimschema-Kombinationen einsetzen. Also zum Beispiel Paarreim-Kreuzreim oder Paarreim-Verschränkter Reim etc. Du kannst auch Paarreim-Schweifreim machen, also das Prinzip soweit ausdehnen wie es nur geht.

Wichtig ist: Es muss gut klingen und sich für dich natürlich flowen. Der Rest ist texten. Wie gesagt: Wir sind glücklicherweise nicht beim Diktat sondern beim rhythmischen, schriftlichen Ausdruck deiner Gedanken. Was uns direkt zum verschränkten Reim führt, dem “Joker” unter den Reimformen:

 

Wirbelsturm trifft Reimform: Der Verschränkte Reim (Reimschema abcabc)

War der Kreuzreim der Reißverschluss der Reimschema, ist ein verschränkter Reim wie das Spiel Jenga. Verschränkt gilt hier nicht im Sinne miteinander verschränkter quantenmechanischer Teilchen, sondern in dem Sinne, dass hier verschiedene Reimformen ineinandergesteckt werden. Stell dir vor du hast ein Textmeeting mit drei Freunden und jeder schreibt ein paar Zeilen mit jeweils unterschiedlichen Reimformen. Und am Ende fügt ihr die per Zufallsprinzip aneinander. Das ist eine Möglichkeit einen verschränkten Reim zu produzieren. Verschränkte Reime ergeben sich ab einem gewissen Textverständnis wie von selbst, weil es sich manchmal einfach genau so richtig anfühlt. Du kannst sie aber auch sehr gezielt so planen und einbauen. Aber bevor ich ausführe zeige ich dir lieber erstmal wie ein solches Reim-Knäuel aussehen kann:

 

Ein Beispiel für einen verschränkten Reim: Das kleine Alphabet (abcabc)

a Unser nächster Stopp auf unserer kleinen Reiseroute

b ist kein geringerer als der verschränkte Reim

c er ist wild und oftmals unvorhersehbar

a und deshalb wichtiger Bestandteil der Reimeschule

b sorgt er doch garantiert für echt freshe Zeil’n

c und ist eine Wonne bist du ein Kunstverehrender

Ich finde es sinnvoll den verschränkten Reim zu kennen und in seinem Werkzeugkasten als nützliches Tool parat zu haben. Darüber hinaus stellt er allerdings keine Reimform / Reimschemata dar, welches ich oft oder bewusst einsetze. Vielleicht ist das bei dir anders, falls es so sein sollte: Jetzt weißt du was zu tun ist.

Nachdem wir uns jetzt einmal kreuz und quer durch die Exotik-Abteilung der Reimformen gegraben haben, kommen wir nun zu purer Reim-Masse. Vorhang auf für den Haufenreim:

 

Viel hilft viel: Der Haufenreim (Reimschema aaaa)

Der Haufenreim ist genau das was der Name schon sagt: Ein Haufen Reime. Im Rap kann man daraus eine wundervolle Faustregel ableiten: Je größer der Reimhaufen, desto technisch versierter der Rapper. Denn: Mehr Reime = Größeres Vokabular = Mehr Zeit und Arbeit in Rap investiert = (Grob verallgemeinert) Besserer Rapper.

Haufenreime sind also eine der Reimformen, die du nahezu in jedem Track einsetzen willst. (Und mit etwas Übung auch wirst) Und so kann ein solcher Reimberg aussehen:

 

Ein Haufenreim Beispiel

a Willkommen am Mount Reimerest voll Haufenreimen

a auf dem wird jeder technisch unversierte zum Außenseiter

a Kein Bock auf haufenweise Reime google doch die Kautschukpreise

a wir melden uns bei dir dann maximal in Pausenzeiten

Bei Haufenreimen wird vor allem die vertikale Dimension, also rauf und runter betrachtet. Da wir aber hier nicht beim Diktat sind, eine rap-sinnvolle Ergänzung dazu: Du kannst Haufenreime auch horizontal, also als Binnenreime platzieren. Du kannst auch beide Dimensionen ineinandergreifend bauen. Beim Haufenreim gilt: Mehr ist mehr. Du kannst also mit mehr Reimen nichts falsch machen, solang der Inhalt nicht darunter leidet. 

Du erinnerst dich noch an die Alliterationen von vorhin? An Sätze deren Wörter allesamt mit dem gleichen Buchstaben losgehen? An “Hol heute hier handbreit Holz”? Wenn du Binnenreime mit Alliterationen kombinierst, hast du den Stabreim. Wie gesagt, der wird im Rap öfter genutzt, daher gehe ich hier darauf etwas ausführlicher ein:

 

Der Stabreim (Reimschema x*[aaaa])

Der Stabreim ist eine an sich exotisch wirkende Reimform, würde er nicht so oft und mit großem Erfolg im Rap eingesetzt werden. Diese Reimform hat eine abenteuerliche Vergangenheit, die uns hier gar nicht weiter interessiert. Falls doch: Du weißt jetzt wonach du googlen musst. Hier geht es jetzt vor allem um eines: Welchem Reimschema folgt der Stabreim und wie sieht ein Stabreim am praktischen Beispiel aus.

 

Ein Stabreim Beispiel

Stabreim Beispiele sind relativ leicht zu erzeugen: Wie gesagt, die Formel ist ganz einfach Binnenreim + Alliteration = Stabreim.

a Seit siebzehn Sekunden sehen Sie Solarzellen

a Sieben solcher speziellen Stücke säuseln Sonarwellen

a Sämtliche selektierte Spezialitäten sollen sogar senden

a Süffisant samt sonderbar saldierbar siehe Sojapellets

Bei diesem zugegeben etwas umständlich formulierten Stabreim Beispiel beginnt jedes Wort mit dem Buchstaben “S”, sogar der erste und letzte Buchstabe des Abschnitts ist ein “S”. Die Endreime beginnen ebenfalls mit “S” und im einzigen nicht-Nomenreim sind beide Reimwörter ebenfalls mit dem “S”. Das ist ein Stabreim aus Rapsicht auf die Spitze getrieben. (Man kann sogar soweit gehen, “Z” mit aufzunehmen, da er phonetisch dem “S” sehr nahe steht und ähnlich ausgesprochen wird, aber das führt jetzt zu weit)

Hier ist par excellence zu sehen was ein guter Wortschatz ausmacht. 

 

Die Wirkung des Stabreims

Wie schon oben im Alliterations-Abschnitt angesprochen: Diese Art der Reime kann sehr mächtig, flüssig und kraftvoll wirken. Deine Hörer denken sich unter Umständen “WAS ZUM… UND DAS REIMT ER AUCH NOCH?! IST ER DENN WAHNSINNIG?!” Und genau diese Reaktion willst du erzeugen. Also: ran an den Stabreim!

 

Der Kettenreim (Reimschema 123 – abc etc.)

Der Vollständigkeit halber sei der Kettenreim hier mit erwähnt. Zu diesem musst du nur wissen: Es gibt ihn und in hochjauchzenden Gedichten wird er auch eingesetzt, für Rap ist er aber fast immer aus Rapper- und Hörersicht gleichermaßen unpraktisch. Er folgt immer einem Dreier-Schema. (Was allein schon Rap-untypisch ist) Also meistens aba bcb cdc und so weiter. Brauchst du nicht. Und falls doch: Jetzt weißt du, wonach du suchen kannst.

Das lässt nur eine letzte, finale Frage offen:

 

Das sind die 4 wichtigsten Reimschemata im Rap

Machen wir’s kurz, der Text ist lang genug. Die Top 4 Reimschema die im Rap immer und immer wieder erfolgreich eingesetzt werden, sind:

  1. Paarreim
  2. Kreuzreim
  3. Umarmender Reim und
  4. Haufenreim

Wenn du diese aus dem Effeff beherrschst, kannst du dich im Wesentlichen anderen Aufgaben zuwenden.

 

Damit kennst du alle relevanten Grundlagen, weißt wie du sie einsetzen kannst und hast direkt ein paar Praxisbeispiele zum üben. Wenn du konkrete Reimschema Übungen suchst, wirst du neben den obigen Ausführungen am schnellsten in meinem Buch und den zahlreichen anderen Artikel hier auf Rap-Text.com fündig. Viel Erfolg und Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

Wortspiele im Rap

Wie du deine Raptexte mit Wortspielen dramatisch verbesserst

Wortspiele & Wortspielereien im Rap

Wortspiele machen in Raptexten aus Zeilen Erlebnisse und Abenteuer. Wortspielereien mit doppeltem und dreifachem Boden machen aus einem Track der nach 30 Sekunden vergessen ist, eine mögliche Textperle. In kurz: Du willst dir dieses Werkzeug und seine Wirkung auf keinen Fall entgehen lassen. Schauen wir uns also an, wie du dabei vorgehen kannst.

Die offensichtlichste Anwendung von Eloquenz und kognitiven Fähigkeiten im Rap für herausragende Raptexte sind neben komplexen Reimstrukturen ganz offensichtlich die Wortspiele.

Wenn du deine lyrische Buchstabensuppe mit ein paar gezielten ABC-Bausteinen garnierst, bekommt dein Raptext eine ungleich größere Tiefe und Vielschichtigkeit.

So kannst du im Extremfall mehrere Themen parallel, bzw. ein Thema zeitgleich aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Mir ging es mit einigen Stücken von Kollegah so, dass ich beim zufällig reinhören nach mehreren Jahren erst durch Zufall die dritte, vierte oder x-te Ebene seiner Wortspiele verstanden habe. Was den Wiederhör-Wert enorm steigert und immer wieder Spaß macht. Du kannst so mit Tracks Freude haben wenn du sie einfach nur laufen lässt um den Beat und die Hook zu spüren, den Text lernst und dich dann noch mit den Inhalten auseinandersetzt.

 

Wenn du so etwas hinbekommst, bist du einen Schritt näher am Klassiker vom Fließband weg.

Ganz recht gelesen:

Wortspiele sind zentrale Zutaten für Fließband-Klassiker.

Eine meiner Lieblingszeilen ever zum Thema Wortspiele kommt von Battleboi Basti.

Und dieser ist unter anderem dank genau diesen Fähigkeiten zum Dauer-Backup von Alligatoah geworden und einer der bekanntesten und erfolgreichsten Battlerapper des VBT / Deutschlands geworden. Du siehst: Eloquenz = höhere Wahrscheinlichkeit für herausragende Wortspiele = höhere Wahrscheinlichkeit für Erfolg im Rap.

 

Das Alpha und Omega grandioser Wortspiele

Um Wortspiele einzusetzen brauchst du vor allem zwei Dinge:

  1. Ein tiefes, phonetisches Verständnis der Sprache in der du rappst
  2. Einen sehr breiten und tiefen Wortschatz

Man kann auch sagen:

Das Level der eingesetzten Wortspiele ist der IQ-Test im Rap.

Hier mal ein Wortspiel-Beispiel:

Ich will wissen wer das herstellt wie beim Löten.

Denn ich will der sein der das Heer stellt wie ein König.

Und dann der Grund das sich dir das Hair stellt stellt wie Friseure.

Brauch nur jemanden der mir das her stellt wie ein paar Klöße.

Hier habe ich einige der verschiedenen phonetischen Möglichkeiten von “herstellen” genutzt:

  1. Herstellen = Fertigen, produzieren
  2. Heer stellen = Truppen bereitstellen und kommandieren
  3. Hair stellen = Das, hier zugegeben etwas zurechtgebogene, aufstellen von Haaren, zum Beispiel durch Haargel.
  4. Her stellen = Etwas an einen bestimmten Platz bringen.

Zusätzlich habe ich darauf geachtet auch die jeweiligen Wie-Vergleiche am Ende der Zeile in Reimform zu verpacken. 

 

In 3 einfachen Schritten zu Wortspielen:

  1. Schreibe dir dein Wort / die entsprechende Wortgruppe auf.
  2. Brainstorme mögliche Alternativentsprechungen.
  3. Baue Zeilen und Reime entsprechend.

Mehr dazu wie du Wortspiele Schritt für Schritt lernen kannst, findest du in meinem Buch im Kapitel zu Sprachgewandtheit und Eloquenz. Viel Erfolg & Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

Doppelreim und Doppelreime

So findest du lebenslang garantiert perfekte Doppelreime

Doppelreime im Rap – So setzt du die Reimbosse garantiert perfekt ein

Doppelreime, oder, offensichtlicher formuliert “mehrsilbige Reime” sind die Königsklasse der Raptexte. Wenn du einen Doppelreim nach dem anderen rausfeuern kannst und nur noch in mehrsilbigen Reimen denkst, hast du die Meisterprüfung des Faches Reimkunde im Rap abgelegt. Wie du das machst, was Doppelreime genau sind und vieles mehr jetzt in diesem Artikel. Mehr zu allem notwendigen drumherum in unserem Artikel zum Thema rappen lernen. Legen wir los:

 

Gehen wir wie bei Endreimen und Binnenreimen auch hier wieder systematisch vor:

 

  • Die Doppelreim Definition: Was ist ein Doppelreim?
  • Die Doppelreim-Definition in kurz und als einfach zu merkende Faustregel:

Doppelreim = ≥ 3 Reimsilben. Hat das fragliche Wort also nur eine oder zwei Silben ist es kein Doppelreim. Hat es drei oder mehr Silben, ist es ein Doppelreim. Haus? Kein Doppelreim. Handschuh? Kein Doppelreim. Staatsapparat? Doppelreim! Einfach, oder?

So weit, so gut. Doch Doppelreime sind derart wichtig und zentral im Rap, dass man hier noch etwas weiter ausführen muss. Denn es gibt auch noch andere Betrachtungsweisen, die man nicht außer Acht lassen sollte.

Wie versteht eine künstliche Intelligenz zum Beispiel Doppelreime? Das ist nicht so trivial wie es vielleicht klingen mag, denn wenn wir verstehen wie eine andere “Intelligenz” etwas interpretiert, gibt uns das einen Zugang zum Verständnis aus einer anderen Perspektive. Zumal besagte künstliche Intelligenz mittlerweile so etwas wie eine Doppelreim-Maschine ist. Und diese wird kontinuierlich nur besser, je öfter man sie nutzt. (Das führt jetzt zu weit, wenn dich interessiert, warum sie immer besser wird kann sich diesen Artikel durchlesen. Das gleiche Prinzip greift auch hier.)

Lassen wir uns den Doppelreim also kurzerhand vom Erfinder besagter künstlicher Intelligenz erläutern:

 

Die Doppelreim Definition aus Sicht künstlicher Intelligenz

“Was ist ein Doppelreim?

Ein Doppelreim ist eine spezielle Reimform, bei der nicht nur die letzten Silben gleich ausgesprochen werden, sondern auch alle Vokale.

Beispiel:

Kollegah – Flow-fehler – Kronträger”

Quelle: https://double-rhyme.com/?hl=de

 

Bei diesem Ansatz geht es also nicht allgemein um die Anzahl der Silben, sondern um die Anzahl der gleich ausgesprochenen, vor allem der betonten Silben. 

Anders ausgedrückt ist ein Doppelreim nach diesem Ansatz:

Doppelreim = Alle Vokale in Reimwörtern sind gleich betont

Du erinnerst dich noch an die Binnenreimübung? Die mit den bunten O’s und A’s? Genau diese kannst du auch hier einsetzen um Doppelreime zu finden. Gleiche Vokale = Doppelreim.

Damit haben wir den technischen Ansatz auch betrachtet, kommen wir jetzt zum grammatikalischen:

 

Die Doppelreim Definition aus Sicht der Grammatik

“Der Doppelreim basiert … auf dem Reim zweier mehrsilbiger Wörter, die nahezu gleich klingen und das Ende aufeinanderfolgender Verse bilden.”

Quelle: https://wortwuchs.net/doppelreim/

 

Und dieser Ansatz fasst es sehr gut zusammen. Denn bei Doppelreimen geht es um drei zentrale Elemente:

  1. Mehrere Silben,
  2. Gleiche Betonung (der Vokale) und die
  3. Direkte Folge der Reime.

Wenn du also einen Reim hast, der drei- oder mehr Silben lang ist und die Vokale gleich deinen anderen Reimen klingen und du diese nacheinander platziert, hast du Doppelreime verstanden und erfolgreich eingesetzt.

Aber halt: Was passiert denn, wenn ich verschiedene Doppelreime hintereinander setze? Sind das dann automatisch Binnenreime? Ja und nein. Vorhang auf für die Reimkette.

 

Exkurs: Die Reimkette

Bei all der Reimtheorie ist ein wichtiges Element nicht zu vergessen: Die Reimkette. Also die aneinanderreihung von Reimen. Oder, in einer einfachen Definition:

Reimkette = Kombination verschiedener Reimwörter.

Um das an einem Beispiel zu machen:

rosarot gefärbte Mikroskope mit denen

oktagongefährdende Kristallformationen

Hier haben wir mehrere Reime die im gleichen Reimschema zusammengesetzt sind.

 

Genug der Theorie, kommen wir zur wichtigsten Frage rund um den Doppelreim:

 

  • Wie kann ich Doppelreime finden?

Um Doppelreime zu finden hast du wieder verschiedene Möglichkeiten. Gehen wir diese systematisch durch:

  1. Möglichkeit: Reim anschauen. Reim zerlegen. Reim analysieren: Besteht der Reim aus mehreren zusammengesetzten Wörtern? Zum Beispiel ist Autofenster zusammengesetzt aus “Auto” und “Fenster”. Oder “außergewöhnlich” aus “außer” und “gewöhnlich”. Auf jedes Teilwort des Reims Reime finden. Teilreime kombinieren. Schritt für Schritt in der Übung bei Kapitel 3.1 erklärt.

Wie bereits an anderer Stelle erläutert werden in der deutschen Sprache sehr oft Wörter zusammengesetzt um neue und oftmals präzisere Wörter zu erschaffen. Das wird im Rap manchmal ein wenig ad absurdum geführt, wenn Wörter gebaut werden, nur um einen “sauberen” Nomenreim zu haben. Zum Beispiel ist das Wort “Saftflaschenverschluss” nicht wirklich gebräuchlich. Es kann aber verstanden werden und als Reim dienen. Kann man machen, besser ist es aber sich an den allgemein gebräuchlichen Wortschatz zu halten.

  1. Möglichkeit: Reimwort aussprechen. Andere, ähnlich klingende Worte aussprechen. So lang wiederholen, bis du Wörter gefunden hast, die sich von der Betonung her einwandfrei reimen. Auch diese Option ist Schritt für Schritt in Kapitel 3.1 erklärt.
  2. Möglichkeit: Mit Hilfe arbeiten. Du kannst ergänzend auch Hilfsmittel wie Reimmaschinen, Ghostwriter oder Lexika einsetzen. Wie du das Schritt für Schritt machst, erfährst du detailliert noch im weiteren Verlauf des Buches.

 

Da der Doppelreim im Rap so etwas wie eine VIP-Karte im Club ist, solltest du ihn gut verstehen und jederzeit einsetzen können. Die Tools dazu hast du jetzt.

Zwei Ergänzungen zu diesen faszinierenden mehrsilbigen Reimen habe ich noch:

  1. Ein Doppelreim kann sowohl ein Endreim als auch ein Binnenreim sein. (Wahrscheinlich logisch, aber sicher ist sicher)
  2. Doppelreime müssen sich nicht immer 1:1 reimen. Der eingesetzte Doppelreim kann auch Teil eines längeren Wortes sein, wie hier am Beispiel des Wortes “Präsidentenlager”:
Ich bin Teslafahrer denn der hat mehr Power als ne Genkidama

Wären sie schlauer hätten sie Autos dieser Marke im Präsidentenlager

Der Doppelreim ist viersilbig und beinhaltet die Vokale EEAE. (Bzw. phonetische Variationen von “e” und “a” die sich dank dem gewählten Flow, der Reimplatzierung und der gezielten Betonung entsprechend einsetzen lassen)

Der letzte Doppelreim ist allerdings Teil eines längeren Wortes, wodurch sich nicht alle Vokale des letzten Wortes reimen, der Doppelreim allerdings sinnvoll abgeschlossen wird.

Auch eine Möglichkeit des Doppelreim-Einsatzes. Braucht aber oftmals etwas Übung.

Eine Ergänzung dazu gibt es noch, den so genannten “übergehenden Reim”. Der übergehende Reim beendet eine Zeile und eröffnet die Folgezeile. Kollegah nutzt diese Reimform gern und sie kann, richtig angewendet, technisch sehr eindrucksvoll wirken. Machen wir es an einem Beispiel fest:

a Doppelreime klappen auch sehr gut im Übergang

b Fühlt sich an als würde dann alles nahtlos ineinandergreifen

Durch übergehende Reime wirkt eine komplette Strophe bzw. der Textabschnitt in dem er angewendet wird wie aus einem Guss und technisch gleich nochmal eine Stufe besser. Zumal er, wie im obigen Beispiel gleich ebenfalls noch gezeigt, auch direkt die Bühne für Binnenreime öffnet und man damit direkt ein sehr hochwertiges, vorgegebenes Reimschema hat.

Bis man dieses Reimmuster allerdings flüssig, inhaltlich stimmig und gut klingend anwenden kann, braucht es viel Übung. Aber jetzt kennst du die Ziellinie.

Doppelreime mit phonetischem Gleichklang am Beispiel

Hier auch nochmal phonetisch gleich klingende Substantiv-Doppelreime als Paradebeispiel zum Abschluss in dieser kleinen Infografik. Die betonten Vokale sind hervorgehoben.

Damit haben wir die Spitze des Eisberges erklommen. Die wichtigsten Reimelemente (Endreim, Binnenreim und Doppelreim) für deinen Raptext kennst du damit und kannst sie erfolgbringend einsetzen. Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

Binnenreime finden - so gehts ganz einfach mit diesem Binnenreim Beispiel

So schreibst du großartige Binnenreime in deinem Raptext

Der Binnenreim: Das Bullseye deiner Raptexte

Binnenreime: Die Reimart die in den Zeilen innen drinnen stimmig bleiben muss. Wenn sich dieser Satz für dich bereits beim Lesen “reimig” angefühlt hat, hast du bereits ein intuitives Gefühl für Binnenreime. Denn genau das was du dort farbig markiert gelesen hast, ist ein Beispiel für eine Reihe für genau diese.

Mit relativ wenig Übung kannst auch du in Windeseile dicke Zeilen voller Binnenreime effektiv und richtig einsetzen. Genug der visuellen Praxis, machen wir’s wie beim Endreim, gehen wir systematisch vor:

 

  • Die Binnenreim Definition: Was ist ein Binnenreim?
  • Binnenreim = Reim innerhalb einer Zeile. (Eine einfache Binnenreim-Definition, aber alles was du brauchst. Wir sind hier wie gesagt nicht im Deutschunterricht)

 

  • Wie kann ich Binnenreime finden?
  1. Möglichkeit: Zeile laut aussprechen. Alle sehr ähnlich klingenden Worte prüfen.
  2. Möglichkeit: Silben analysieren.

Das kannst du schnell und überfliegend machen, indem du dir zum Beispiel den Satz “Ottos Hund hopst offen und locker” einfach durchliest und die Vokale betonst. Dabei hörst du automatisch die betonten Silben. Und wenn diese sich mehrfach doppeln, ist die Wahrscheinlichkeit für einen Binnenreim groß. Du kannst es aber auch regelrecht “sezierend” machen, indem du den Satz auf seine Vokale reduzierst, dir diese niederschreibst und dann den “Innenraum” der enthaltenen Binnenreime auf einen Blick siehst. 

Bleiben wir es direkt bei dem praktischen Binnenreim Beispiel: In diesem Fall würdest du aus dem Satz “Ottos Hund hopst offen und locker” die entkernte Version “Oo u o oe u oe” machen. Falls dir diese Satzvariante mehr Fragezeichen über dem Kopf bringt als vorher, markiere dir die gleichen Vokale einfach: 

Oo u o oe u oe” Wenn du verwirrende Farbschema erhalten solltest, gehe im Zweifel nur nach den betonten Vokalen. Markiere sie dir einfach wieder. (In meinem Beispiel betone ich wie folgt: “Oo u o oe u oe”)

Du siehst also auf einen Blick: Die betonten Binnenreime enthalten allesamt ein “o” womit die Binnenreime vollständig notiert so aussehen: “Ottos Hund hopst offen und locker”.

Wenn du ein ausführlicheres Binnenreim-Beispiel haben möchtest, inklusive Schritt für Schritt Anleitung und begründung, schau dir mal mein Buch „Herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!“ an. Dort erläutere ich systematisch vom Reimwort zum Reimschema bis hin zu den finalen Zeilen jeden Schritt den du brauchst, um garantiert herausstechende Zeilen zu schreiben.

Das Ganze braucht zugegeben etwas Übung und du wirst es außer am Anfang nahezu nie so ausführlich machen (müssen). Aber falls du mal nicht weiter weißt, ist das eine recht sichere Entschlüsselungsvariante.

3. Möglichkeit: (Kurze) Reime notieren und in einen Satz schreiben.

Wenn du Binnenreime nicht nur in Texten finden, sondern selbst erzeugen möchtest, ist diese Variante eine sehr effiziente:

a) Schreibe dir zwei- bis maximal viersilbige Reime auf. So viele wie dir gerade einfallen. Egal ob Substantiv oder sonstiges: Wichtig ist nur, dass sie sich reimen. (Du kannst dir auch einen Timer stellen, so dass du x Reime in y Minuten suchst und dann direkt weitermachst wenn du es noch effizienter haben willst)

b) Füge diese Reime inhaltlich sinnvoll aneinander.

c) Poliere die Zeilen und verändere gegebenenfalls den Endreim, Pausen, Silbenpositionen etc. – Et voila: Du hast Zeilen mit Binnenreimen!

 

  • Was ist die Wirkung von Binnenreimen?
  • Binnenreime wirken sofort sehr “Rap”. Egal ob du einen Text voller Binnenreime vorliest, auf ein Metronom rappst, Acapella oder mit Beat, müde oder topfit: Die Wirkung von Binnenreimstrukturen entfaltet sich immer. Daher nehmen diese auch eine so zentrale Stellung ein.

 

Ich hoffe damit konnte ich ein wenig Licht ins Dunkel rund um dieses wichtige Element eines jeden herausragenden Raptexts bringen. Viel Erfolg und rap on!

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!