Rap Texte schreiben - Egal ob Freestyle Text oder Liebes Rap Texte - so kannst du herausragenden Rap schreiben

Rap Texte schreiben – So schreibst du den perfekten Raptext!

Rap Texte schreiben. Eine Wissenschaft für sich. Viele von euch stellen sich und uns immer wieder die Frage: Wie komme ich selbst an einen richtig sicken Text?

Da gibt es drei Möglichkeiten:

Drei (plus eine) Möglichkeiten zum eigenen Raptext zu kommen

1. Du schreibst den Text allein

Du und lernst per Versuch und Irrtum Stück für Stück dazu. Jede Zeile, jede Strophe, jeder Track ist ein kleines bisschen besser als der Song davor.

Wie in jedem Lebensbereich ist das der mit Abstand langsamste Weg, auch wenn du ihn mit den richtigen Hilfsmitteln und Methoden deutlich beschleunigen kannst. Er kann aber sehr gut sein um erst einmal ein Gefühl dafür zu bekommen, wie man Rap schreiben kann. Besonders ganz am Anfang ist es sehr ratsam sich einen erfahreneren Rapper zur Seite zu holen, damit man sich in die richtige Richtung entwickelt.

Du willst ja auch nicht Golf lernen und mit einer Bowlingkugel beginnen. Wir haben hier ein gutes Netzwerk an Rappern welche dich gern unterstützen, sei es durch Tipps, sei es durch Coachings, sei es durch das schreiben oder veredeln deiner Texte.

Auch Foren können hier weiterhelfen, allerdings triffst du dort oftmals auf andere auf oder gar unter deinem Wissensstand, hier gehört also ein wenig Glück dazu.

 

2. Du kaufst dir einen fertigen Songtext und veränderst ihn gegebenenfalls

Es gibt verschiedene Portale auf denen du fertige Songtexte kaufen kannst. Auch in Foren und auf Frage & Antwort Plattformen wirst du hier schnell fündig. Dies kann ein guter Startpunkt sein, ist aber in der Regel nicht exakt das was du haben möchtest.

Und sobald du eine Zeile oder auch nur wenige Wörter verändern willst, passiert das gleiche wie wenn du etwas aus einer zugestellten Kammer ziehen möchtest: Alles bricht über dir zusammen und nichts funktioniert mehr. Wer Erfahrung im programmieren hat, weiß wovon ich spreche.

Auch hier gilt: Probiere aus und schaue, was für dich am besten passt.

Tipp: Achte hier unbedingt darauf, dass du einen möglichst rhythmusnotierten Text und eine Flowaufnahme des Rap Textes bekommst. Sonst wird es unter Umständen schwierig den Flow des Schreibers zu treffen. Das heißt in irgendeiner Art und Weise sollten die Betonungen markiert oder hervorgehoben sein und der gesamte Rap zumindest Acapella aufgenommen worden sein. 

Wir arbeiten aktuell gerade an solch einem Angebot. Wenn dich das interessiert und du Texte von unseren Ghostwritern kaufen möchtest, trage dich in unserem Newsletter ein. Dann wirst du als erstes informiert und kannst dir die besten Texte aussuchen.

 

3. Du lässt deinen Rap Text von einem (oder mehreren) professionellen Ghostwriter schreiben

In der Branche der „Chartmusik“ ist es durchaus üblich, dass ein ganzes Team von Ghostwritern einen oder mehrere Tage an einem Song arbeiten. Die Ghosts haben dabei oft verschiedene Genreintergründe und Schwerpunkte und setzen sich mit dem Künstler und einem Manager des Labels für ein paar Tage zusammen.

Raus kommt dann das was wir tagtäglich im Radio hören.

Und auch wenn es im Rap verpöhnt ist, werden viel mehr Rap Texte von Ghostwritern geschrieben, als du wahrscheinlich denkst. Davon abgesehen ist es außerhalb vom Battle Rap auch nicht schlimm.

Es kommt darauf an einen guten Song zu haben, richtig? Ein Fünf-Sterne-Koch ist auch nicht zwingend ein hervorragender Gärtner.

Mehr zum Prozess des Songtext schreiben lassens findest du weiter unten.

 

(4. Du bist ausschließlich als Feature aktiv)

Es gibt technisch gesehen noch eine vierte Möglichkeit, welche dich aber nicht im eigentlichen Sinne zu eigenen Texten bringt.

Du kannst dich gezielt als Featuregast buchen lassen. Dabei kannst du eigene Parts hinzusteuern, kannst diese aber genauso gut einfach vorschreiben lassen und nimmst sie im Rahmen des Songs einfach mit auf. Bzw. du rappst einfach bereits vorhandene Parts und bringst damit mehr Varianz in das Lied.

Das beste Beispiel das ich dafür habe kommt nicht aus dem Rap, sondern dem Metal. Parkway Drive haben Ihren „Deathless Song“ einmal allein und ein zweites Mal mit Featurepart aufgenommen. Wie gesagt damit hast du keinen eigenen Text, bist aber dennoch bereits im Game.

Diese Option ist ziemlich speziell, denn am Start wird sie dir kaum jemand anbieten. Und wenn du erfahrener bist, brauchst du sie wahrscheinlich nicht mehr. Aber der Vollständigkeit halber sei sie hier mit erwähnt.

Vier Wege zu eigenen Rap Texten

Ok. Soweit so gut. Du weißt jetzt also was einen guten Rap Text ausmacht und welche Möglichkeiten es gibt, einen zu bekommen.

Zeit, Schritt für Schritt einen zu schreiben. Auf die Möglichkeiten zwei und drei gehen wir in den nachfolgenden Abschnitten näher ein, hier geht es erstmal ums „How to“. (Wenn du die Infografik rechts in groß sehen möchtest, klicke einfach drauf.)

Rap schreiben in vier Schritten:

1. Schreib dir dein Thema auf

Hier helfen zum Beispiel Mind Maps oder die ABC-Methode nach Birkenbihl. Bei dieser schreibst du einfach alles was dir zum jeweiligen Buchstaben einfällt, nieder. Wenn du zum Beispiel einen Rap Text über Liebe schreiben möchtest, Kannst du bei

A Amor schreiben, bei

B Begehren und so weiter.

 

2. Ordne und priorisiere deine Inhalte

Du solltest jetzt mehr als genug Material für zwei bis drei Strophen mit jeweils 16 Zeilen und einer Hook mit 4 – 8 Zeilen haben.Manchmal kommen bei einer solchen Session genug Inhalte für ein ganzes Album raus, deshalb ist es sehr wichtig, nur die besten in den Text kommen zu lassen.Du willst deine Hörer ja schließlich nicht überrollen, sondern präzise informieren und unterhalten.Egal ob du gute Rap Texte über das Leben schreiben willst, Liebes Rap, Freestyle Rap oder jede andere Form, alle haben eines gemeinsam: Eine kristallklare Aussage.

Rap Texte schreiben in 4 Schritten - Vorschau

3. Passende Reimwörter: Die besten Reime finden

Exakt passende Reimwörter und gegebenenfalls sogar Doppelreime sind deine nächste Station beim schreiben eines guten Rap Textes.

Einen Reim auf deine aktuelle Zeile zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. Schließlich muss ein Reim oftmals mehrere Zwecke erfüllen:

 

Phonetischer Gleichklang

Ein guter Reim klingt auch so. Natürlich kannst du je nach Flow auch unsaubere Reime nutzen, aber generell gilt: je sauberer ein Reim ist, desto besser.

Tipp: Bei langen Doppelreimen und mehrsilbigen Reimen (ab fünf Silben aufwärts) sind vor allem die betonten Silben wichtig. Wenn sich diese exakt reimen, also zum Beispiel „Jahr“ auf „Fahr-en“, wirkt der Reim meistens noch immer stimmig. Natürlich kann man es auch hier übertreiben, längere Reimwörter geben da aber mehr Spielraum her als kürzere.

Doppelreime mit phonetischem Gleichklang am Beispiel

Sinnergänzung- / Unterstreichung

Ein guter Reim unterstreicht die Aussage der Zeile. Entweder indem er sie verdeutlicht, durch eine sinnhafte Ergänzung verbreitert oder einprägt durch Kontext.

Ein schönes Beispiel dafür sind zwei Zeilen von Alligatoah welche in Kontext und Thema des Liedes hervorragend passen: „… im Garten steht ein Blutorangensaft – was sollte das anderes sein außer ein Ufolandeplatz

 

Doppelter Boden

Richtig gute Reimwörter erkennst du auch an Ihrer Bedeutungsebene.

Kollegah ist hierbei das Leitbild im Deutschrap seit Jahren. Ziel dabei ist es nicht nur einen möglichst langsam und komplexen Reim zu finden, welcher die Aussage unterstreicht, sondern zeitgleich auch noch eine oder mehrere Bedeutungen hinzufügt.

Am besten lässt sich das an einem Beispiel von Kolle erläutern: „Heute fragt Kool Savas nach Features – Nur um sagen zu könn’n, dass er die Nummer eins kennt (einscannt) wie Supermarkt-Kassierer

Zum Thema Reime finden und Reimwörter findest du mehr in unserem Blogeintrag der dich zur Reimmaschine macht.

 

4. Flow

Für den perfekten Rap Text brauchst du natürlich auch eines: Übung.

Mit dieser kommt neben Geschwindigkeit, Erfahrung und besserer Technik vor allem eines: Flow.

Wenn dein Flow gut genug ist, kannst du fast alles rappen und reimen. Durch einen guten Flow hast du eine breitere Varianz was Reime angeht, du kannst besser Betonungen setzen und du kannst auf jeden Beat problemlos rappen. Egal wie absurd dieser auch wirken mag. Du hast es irgendwann einfach „Im Blut“.

Ein guter Flow kommt vor allem durch das einrappen eigener, möglichst verschieden komplexer Texte. Diese bekommst du entweder indem du Tracks aus verschiedenen Genres analysierst und adaptierst, oder indem du dir Tracks von verschiedenen bereits erfahrenen Rappern / Ghostwritern schreiben lässt.

Tipp: Hör dir das Album „Venom“ von Eminem an und lerne es am besten auswendig. In Sachen Flow bist du damit auf einen Schlag ungefähr 70% des Weges gegangen.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *