Top in den Tag mit einem Guten Morgen Lied

So schreibst du dein eigenes Guten Morgen Lied

Ein eigenes Guten Morgen Lied macht dein Leben garantiert besser – Diese Anleitung zeigt dir exakt wie

Für den optimalen Start in den neuen Tag ist ein eigenes guten Morgen Lied eine hervorragende Möglichkeit. Lotst es dich doch direkt aus dem Traumland topmotiviert in einen erfolgreichen Tag.

Einige der erfolgreichsten Athleten und Geschäftsmänner dieser Erde starten Ihren Morgen mit Motivationsritualen wie Affirmationen, Meditation etc. Mit einem eigenen Motivationslied hebst du dies auf die nächste Stufe.

Schauen wir uns an, welche Prinzipien ein guten Morgen Lied zum energiegeladenen Kickstart in den Tag machen und wie dieses aufgebaut sein sollte, damit du jeden Tag deinen eigenen Zielen und Träumen näher kommst. Damit dein Raptext zum Teil deines Lebens wird.

 

Regel #1 eines perfekten Guten Morgen Lieds:

Ein richtig guter Text für ein Guten Morgen Lied sollte positive Affirmationen enthalten.

Affirma-wie bitte? Ganz entspannt.

Eine Affirmation ist nichts anderes als eine positive, von dir angestrebte Aussage.

Also zum Beispiel “Ich bin reich” oder “ich liebe das Leben und das Leben liebt mich”.

Wichtig dabei: Konzentriere dich dabei auf das Schaffen von positivem statt dem vermeiden von negativem. Die Gründe dafür auszuführen dauert etwas länger und passen nicht wirklich an diese Stelle.

Wenn du sie dennoch erfahren möchtest, schreib es mir einfach in die Umfrage unter jedem Kapitel im Buch.

 

Regel #2 des ultimativen Motivations-Lieds zum Morgen:

Formuliere vollendet. Also so, dass dein Ziel bereits eingetreten ist.

Also zum Beispiel “ich habe…” statt “ich wünsche…”.

Das Warum dahinter soll uns jetzt nicht weiter kümmern, es geht uns um die Wirkung.

In einem Motivationslied zum Morgen sollten also positive Dinge im Text enthalten sein. Soweit, so nachvollziehbar. Das führt uns zu Regel #2:

 

Last but not least:

Regel #3 deines persönlichen Motivations-Songs:

Schreibe genau für dich passend.

Du kannst Lieder für Sport, Business, Gesundheit, ja sogar den Kindergarten schreiben.

Du stellst dich damit jeden Morgen wie eine Eisenbahn ins Gleis um die in deinem Track formulierten Ziele zu erreichen.

 

Die Grundlagen haben wir, kommen wir zur Umsetzung:

Wie baue ich einen solchen Guten Morgen Song? Ganz einfach:

 

In 5 einfachen Schritten zum eigenen Motivationslied

  • Aufschreiben

Schreibe deine Gedanken nieder. Mit welchen Sätzen, welchen Ideen, welchen Worten möchtest du morgens geweckt werden? “Wach auf du kommst zu spät!”? Oder eher “Guten Morgen, der neue Tag erwartet dich und du erreichst alles was du dir vorgenommen hast!”

Dieser Schritt sollte an dieser Stelle im Buch selbsterklärend sein. Falls nicht: Blättere zurück zu Kapitel 1 und fang von vorn an. Du kannst hier auch gern Reimmaschinen einsetzen, wenn es dir hilft.

  • Aufnehmen

Hier reicht auch eine Demoversion, eine ungemischte Aufnahme per Smartphone etc. Du kannst natürlich auch einen professionellen Track daraus machen, musst du aber nicht. Gerade wenn du mehrere Versionen baust, weil sich irgendetwas im Feintuning ändert, lohnt es sich nicht zwingend jedes Mal diesen Aufwand zu betreiben. Aber entscheide selbst.

  • Zum Alltag werden lassen

Stell dein Guten Morgen Lied als Weckton oder erstes Lied des Morgens ein. (Zum Beispiel beim Workout, auf dem Weg zur Schule oder der Arbeit etc.) Taht’s it. Im Laufe der Zeit wird dieser Song zum Teil deines Lebens. Und dadurch, dass du ihn bewusst geschrieben hast, wird die Umsetzung deiner Träume und Wünsche zu deinem Alltag. Ein kleiner aber wirkmächtiger Hebel. Der gleichzeitig auch noch Freude beim erstellen und anhören macht!

  • Kontinuierlich verbessern, erneut aufnehmen und verinnerlichen

Dieser Schritt ist nicht zwingend notwendig, ich persönlich mache ihn allerdings sehr gern. Da sich meine Ziele und die Zustände meiner Projekte im Laufe der Zeit verändern, passe ich meinen Guten Morgen Track auch dementsprechend an. Und nebenher bleibe ich so kontinuierlich in der Rap-Praxis, verlerne also nie meine Skills. Wenn du ähnliche Prioritäten hast, kann dir dieser Schritt sehr gute Dienste leisten.

 

Wir wissen jetzt also wie, kommen wir zum Was:

Was sollte dieses morgendliche Lied zur Motivation enthalten?

Affirmationen sind ein sinnvoller Bestandteil, dass wissen wir jetzt bereits.

Aber auch Ziele, Dinge für die du dankbar bist oder deine Lieblingszitate passen hier super rein. (Dies können durchaus auch Rapzitate sein, mehr dazu habe ich in meinem Artikel dazu und im Buch näher ausgeführt)

Da ich allerdings nichts von deinen persönlichen Gedanken kenne, dir aber dennoch ein hilfreiches Beispiel mitgeben möchte, fokussiere ich mich in meinem Beispiel für ein solches Motivationslied am frühen Morgen auf verschiedene Affirmationen rund um Dankbarkeit. Denn Dankbarkeit ist in jeder Lebensphase- und jedem Alter hilfreich und macht nachgewiesenermaßen glücklich(er).

 

Schauen wir uns das ganze also mal als 8-Bar Strophe an:

Ich bin dankbar dafür das ich gesund bin

2 Dankbar das meine Familie um mich herum ist

Dankbar dafür das meine Freunde und Kollegen

4 Gesund sind und stets fröhlich wie das blühende Leben

Bin aus tiefstem Herzen dankbar für den Sonnenschein am Morgen

6 Dankbar für mein Leben voller Offenheit statt Sorgen

Ich bin dankbar für jede Sekunde denn ich darf so vieles geben

8 Ich danke dir liebes Leben!

 

Wenn du dieses kleine Motivationslied aufgenommen hören möchtest, schreib’ mir einfach. Wenn Interesse daran besteht, stelle ich dies auf YouTube.

Du kannst diese Strophe gern selbst aufnehmen und direkt als Guten Morgen Lied nutzen. Du kannst sie auch gern abwandeln und als Motivationslied einsetzen. Oder ein eigenes schreiben.

Tu, was dir am meisten hilft, dafür habe ich jede diese Zeilen geschrieben!

 

Sollte dir das alles noch etwas zu viel sein auf einen Wurf, dann kannst du auch “kleiner” anfangen, zum Beispiel hiermit:

Affirmationen Guten Morgen Lied Motivations Lied

Quelle: https://youtu.be/6uDRh6DqGSw 

 

Wenn du dein individuelles Guten Morgen Lied / Motivationslied / Affirmationslied haben möchtest, schreib mir einfach. Mehr dazu am Ende des Buches. Und jetzt Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!

So geht der Doubletime Text im Rap

So wirst du zum Doubletime Rapper

So einfach und sicher schreibst du einen Doubletime Text

Doubletime-Rap und Doubletime Texte (Ich kürze Doubletime gern auch als “DT” ab, ist ökonomischer) sind – buchstäblich – in aller Munde. Und doch zugleich eine urbane Legende. Denn oftmals herrscht eher ein intuitives Verständnis von Doubletimes vor, auf Basis vieler gehörter Tracks und gegebenenfalls ergänzend einigen Foren- / Facebookposts.

Dabei ist an DT’s selbst nichts magisches. Das was man daraus machen kann wiederum, dass zeigt was für ein Rapper du wirklich bist.

Auf einen Blick:

  • Ja, herausragende Doubletimes können dich auf den Rap-Olymp katapultieren (Auch nahezu über Nacht).
  • Ja, Doubletimes trennen die Spreu vom Weizen in einigen Bereichen des Rap. Wenn du gut bist, sind herausragende Doubletimes eine sehr gute Möglichkeit, dies unter Beweis zu stellen.
  • Ja, du kannst allein mit herausragenden Doubletimes langfristig Geld verdienen, Ruhm erlangen und deine Ziele erreichen.
  • Nein, einfach schneller reden hat sehr wenig bis nichts mit Doubletime-Rap zu tun.
  • Nein, gezählte und richtig auf dem Takt verteilte betonte Silben allein machen keinen herausragenden Doubletime.
  • Nein, um wirklich herausragende DT’s zu kicken brauchst du nicht nur zwei Wochenenden und drei YouTube-Tutorials.

 

Du siehst ich komme ziemlich oft auf das “herausragend” zurück.

Denn genau darum geht es.

Wie in meinem Buch näher und ausführlicher beschrieben, kann prinzipiell nahezu jeder – vom Bäcker bis zum Banker – mittlerweile nach ein paar Versuchen DT’s kicken.

Aber damit sind sie wirklich herausragenden Textpassagen kaum einen Schritt näher gekommen.

Was Doubletimes wirklich herausstechend macht, was sie technisch betrachtet tatsächlich sind und wie du am einfachsten zu deinen ersten Erfolgen dabei kommst, dazu jetzt mehr:

 

Die zwei Spitzen des Doubletime-Eisberges

Um Doubletime-Rap zu verstehen, musst du zwei Dinge wissen.

1. Doubletime ist NICHT doppelt so schnell wie die normale Rap-Geschwindigkeit.

Auch wenn es leicht ist auf diesen Gedanken zu kommen, da die Bezeichnung “Double-Time” ja wortwörtlich DOPPELTE Geschwindigkeit sagt und sehr viele dieser Meinung sind. Vermutlich ist dies das größte Missverständnis im Rap überhaupt. 

 

Was ist Doubletime dann aber?

2. Doubletime = Vierundzwanzig (24) Silben pro Takt.

 

Heißt, nüchtern beschrieben: Doubletime ist technisch gesehen lediglich eine Silbenanzahl pro Zeit.

  • Normal(schnell)e Zeilen = 16 Silben pro Takt
  • Doubletime = 24 Silben
  • Tripletime wiederum ist dann tatsächlich doppelt so schnell, mit 32 Silben pro Takt.

Soviel zur technischen Seite. Doubletimes und alle anderen Geschwindigkeitsvarianten folgen dem gleichen Prinzip wie Autos oder Raketen zum Mars: Schneller = mehr in der gleichen Zeit. 100 km/h sind schneller als 15 km/h, richtig? Heißt:

Höhere Geschwindigkeit = Mehr Silben pro Zeit / Takt.

 

Soweit, so nachvollziehbar. 

Es geht beim variieren von Geschwindigkeiten aber nicht ums silbenzählen oder einfach nur schnellere reden / rappen um der Geschwindigkeit Willen.

Was zur logischen Frage führt:

Was macht Doubletime-Rap-Passagen herausragend?

  • Optimal aufeinander abgestimmte, im Takt positionierte Vokale und Konsonanten. (Grundlagenwissen)
  • Vermeidung bestimmter Laute bzw. Lautfolgen. (Grundlagenwissen)
  • Hervorragendes Storytelling.
  • Komplexe Reimstrukturen.
  • Intelligente Wortspiele.
  • Simple Eleganz: Das prinzipiell nahezu jeder deiner Fans deinen Part mit ein bisschen Übung sauber nachrappen kann.

Das sind die Kernelemente. Wenn du diese sauber beherrschst, ist der Rest Leidenschaft und kontinuierliche Praxis.

Genau das schafft Eminem wie kein zweiter mit seinen Songs.

Klar, Busta Rhymes, Tech N9ne, Kollegah etc. sind alle ähnlich schnell und können rein technisch mithalten. Aber Eminem macht ein Kunstwerk aus seinen Tracks.

Stell dir Doubletimerap als Auto vor. Die meisten verstehen darunter einfach nur eine schnelle Beschleunigung und ein hohes Maximaltempo.

Damit kannst du prinzipiell auch einen unglaublich schnellen, grauen Klotz fahren.

Die wahren Meister hingegen vereinen Geschwindigkeit mit Inhalt, Geschichte, Wortspielen, doppelten Bedeutungsböden und spannenden Wörtern.

Das sind dann die Ferraris, die Bugattis, die Ageras unter den Speedrappern.

 

Eine Frage die häufig kommt ist die, ob man auch in anderen Sprachen als Englisch und deutsch systematisch Doubletime-rappen kann. Die Kurzantwort: Ja.

 

Die eindrucksvolle Langantwort: Worldwide Choppers. Aber hör selbst.

 

Gut. Jetzt wissen wir was es ist. Kommen wir nun dazu wie wir es umsetzen.

 

Doubletime lernen

Schneller Rap in jeder Form und Farbe ist mittlerweile buchstäblich an jeder Ecke zu finden.

Rapper jedes Genres rappen schnell. Nachwuchsrapper rappen schnell. Untergrundrapper rappen schnell. YouTuber rappen schnell. Selbst Uber-Fahrer rappen schnell. Selbst Harry Potter rappt mittlerweile schnell!

 

Sollte DT für dich eine völlig neue Erfahrungs sein, findest du eine gute Übersicht zum praktischen und motivierenden Einstieg in das Thema in diesem Artikel.

Wenn du dich allerdings im Gegenteil eher fragst wie man Doubletime noch etwas herausfordernder, spannender oder einfach nur abwechslungsreicher gestalten kann, schau dir dieses Video an und lass dich inspirieren.

 

Das sind gute und weniger gute Nachrichten, je nachdem wie du es bewertest.

Gute Nachrichten denn du kannst schneller und bequemer Doubletimes lernen als je zuvor.

Weniger gute Nachrichten wenn du dich als der nächste große Speed-Rapper positionieren willst. Denn bei dieser enormen Konkurrenz wird das immer schwieriger.

 

Lösung: Schneller besser werden. Mit besseren Tools und Tricks zum Beispiel. Eines der unkonventionellsten ist dieses:

 

Doubletime lernen – Mit den Händen

Da sich körperumfassende Erfahrungen nachgewiesenermaßen schneller einprägen, kann ich dir Beat Saber zum Doubletime lernen bzw. der Lernergänzung empfehlen.

Dieses haptische Feedback kann helfen, denn wie gesagt: je multidimensionaler du lernst, desto schneller und einprägsamer ist das Ganze am Ende.

Sollte der Track den du gerade nach dem Twister-for-one-Prinzip lernen willst nicht verfügbar sein, bau dir einfach deinen eigenen per kostenloser künstlicher Intelligenz.

Doch damit nicht genug, auch abseits spezieller Ganzkörper-Tools gibt es noch eine erwiesernermaßen hervorragende Möglichkeit schnell große Fortschritte zu machen:

 

Doubletime lernen – Im Wettbewerb

Herausforderungen und Wettbewerbe können neben kontinuierlicher Praxis und Tricks wie Beat Saber auch stark deine Verbesserung beschleunigen. In jedem Bereich, nicht nur Doubletime. Nicht umsonst setzen erfolgreiche Firmen- und Innovationskonzepte auf genau diesen Mechanismus.

 

Es gibt im Doubletime-Rap Hunderte Wettbewerbe und Challenges, die probateste ist meiner Meinung nach diese.

 

Generell geht natürlich jede beliebige, der springende Punkt ist der, mit hoher Motivation kontinuierlich und messbar steigernd zu üben und zu performen. Was du nutzt um dieses Ziel zu erreichen, bleibt deiner Vorliebe überlassen. Mehr dazu wie du dabei generell konkret vorgehen kannst kommt noch im Praxiskapitel 7 im Buch.

Wenn du konkret und anhand zwei der besten Tracks im Deutschrap Doubletime lernen willst, findest du diese Optionen ausfühlich behandelt im entsprechenden Kapitel.

Ansonsten kannst du selbstverständlich mit jedem beliebigen Track üben. Und auch darüber hinaus, das Wissen dazu hast du jetzt ja. In diesem Sinn:

Rap on!

 

Dieser Beitrag ist ein Auszug aus meinem Buch „herausragende Raptexte schreiben – so geht’s!